Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iOS 6 angeblich mit Apples eigener Karten-Technologie

Veröffentlicht am Freitag, 11. Mai 2012, um 14:24 Uhr von Stefan Rechsteiner

Entsprechende Gerüchte gab es bereits vor einem Jahr bevor Apple einen ersten Blick auf iOS 5 erlaubte — nun wiederholt sich die Geschichte, wenn auch diesmal mit eindeutigeren Hinweisen: Apple soll sich mit iOS 6 von Google Maps verabschieden und endlich ihre eigene Karten-Technologie vorstellen. Apple kaufte über die letzten Jahre hinweg drei Firmen auf, welche moderne Technologien für digitale Karten entwickelten (macprime.ch berichtete). 9to5Mac will nun von einer ‘vertrauenswürdigen’ Quelle erfahren haben, das Apple mit iOS 6 nun endlich eine eigene Karten-Technologie und -App einführen wird. Man will sogar wissen, dass sich auch das Icon der Karten-App verändern wird — dieses soll zwar weiterhin die Adresse von Apples Hauptquartier im kalifornischen Cupertino zeigen, jedoch neu gezeichnet und in neuen Farben.
Ansonsten soll sich die neue App grösstenteils an der bisherigen Karten-App orientieren, jedoch mit einem neuen, «mächtigen 3D-Modus». Wir berichteten bereits letzten Herbst ausführlich über die von C3-Technologies stammende Technologie— diese soll es nun mit iOS 6 aufs iPhone schaffen.

Laut 9to5Mac soll sich die Chef-Etage von C3-Technologies, welche mit dem Aufkauf zu Apple überging, in den letzten Wochen von Apple verabschiedet haben. Dies sei im Silicon Valley keine Sonderheit, da verlassen Mitarbeiter öfter ihre Firmen sobald «der Job erledigt» sei, so 9to5Mac. Dass das C3-Technologies-Team nun, kurz vor einer möglichen Ankündigung der Karten-Integration in iOS, die Firma verlassen, käme der Situation gleich, als Siri-Mitbegründer Dag Kittlaus Ende letztes Jahr Apple verliess — kurz nachdem Siri für iPhone 4S vorgestellt wurde.

In der Gerüchteküche geht man davon aus, dass Apple das neue iOS 6 Mitte Juni an der WWDC vorstellen wird.

Eine Demo der C3 Technologies Kartentechnologie von Anfang 2011

Kategorie: Gerüchte
Tags: C3 Technologies, Google, iOS, iOS 5, iOS 6, iPhone, iPhone 4, iPhone 4S, Mac, Placebase, Poly3, Technologien

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.