Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iOS 6 App Store: Übernahme von Chomp wird sichtbar

1 Kommentar — Veröffentlicht am Montag, 03. September 2012, um 09:39 Uhr von Patrick Bieri

Seit dem Launch des iOS App Stores im Jahre 2008 wurde dieser kaum umgestaltet. In der Zwischenzeit sind jedoch deutlich mehr Apps verfügbar als wohl zuerst erwartet wurde und die immer wichtiger werdende Suche wird damit immer unübersichtlicher. Wohl um diesem Manko entgegenzuwirken, hat Apple im Frühjahr den Suchspezialisten Chomp übernommen. Damit erhoffte man sich in der Community einen besseren Suchalgorithmus sowie eine verbesserte personalisierte Suche. Das Startup hat Apple gemäss Insidern 50 Millionen Dollar gekostet.

Nun hat Apple eine neue Version des iOS App Stores in der Beta-Version von iOS 6 zum Test freigegeben. Das sichtbar gewordene Redesign sorgt dafür, dass die Suchresultate nicht mehr als Liste, sondern als Kacheln dargestellt werden. Das Design ist sowohl auf dem iPad wie auch auf dem iPhone und iPod touch ähnlich. In den Kacheln werden nicht nur Name, Preis und Rating angezeigt, sondern auch ein Screenshot der App. Dabei handelt es sich um das sichtbare Resultat der Zusammenarbeit zwischen Apple und Chomp, denn dieses präsentierte seine Suchresultate in einem ähnlichen Stil.
Einige Nutzer der neuen Ansicht beklagen sich jedoch, dass es nun deutlich mühsamer ist, durch die vielen Suchresultate zu scrollen. Auch hinzugefügt zu den Suchresultaten wurde Genius. Mit Genius lassen sich Apps, welche zum eigenen Nutzungsverhalten passen, besser finden.

Michael Steeber von Cult of Mac vermutet, dass dieses neue Interface die Sichtbarkeit von tiefer bewerteten und nicht oft genutzten Apps deutlich vermindern wird.
Ob das neue Design die App-Käufe indes erhöhen wird, muss sich mit der Zeit zeigen. Mit dem Redesign macht Apple jedoch einen Schritt in die richtige Richtung, um auch weiterhin dem Wachstum im iOS App Store gewachsen zu sein.

Bildergalerie

Bild: Ansicht auf dem iPadBild: Vergleich mit der Ansicht in der App «Chomp»Bild: Kacheln

Kategorie: Entwicklung
Tags: Apps, Chomp, Entwicklung, Genius, iOS 6, iOS App Store, iTunes Store, Startup

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

1 Kommentar

Kommentar von lisapower (#25514)

Das heisst, man hat dann nur noch ca. 6 apps auf einen Blick anstelle von 15, ja das nenne ich einen schritt zurück.

Voll überflüssig diese grosse Bilder. Ich sehe keinen Vorteil wenn man die Sicht einschränkt, Da hilft auch kein Retina Display!

Evt. etwas für den iMac 27 Zoll, aber bestimmt nicht für ein iPad und schon gar nicht auf einem iPhone.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.