Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iOS 7 generiert bereits mehr als die Hälfte des iOS-Internet-Traffic

Veröffentlicht am Donnerstag, 26. September 2013, um 11:06 Uhr von Patrick Bieri

Nur eine Woche nach der Veröffentlichung von iOS 7 dominiert das neue mobile Betriebssystem von Apple bereits den nordamerikanischen Internet-Traffic. Gemäss einer Studie von Chitika kommt 51.8 Prozent des gesamten Internet-Verkehrs, welcher in den USA und Kanada von iOS-Geräten generiert wird, von Geräten mit iOS 7 als Betriebssystem. Das neue mobile Betriebssystem von Apple ist somit innerhalb der ersten sieben Tage stärker verbreitet worden als die Vorgängerversion iOS 6. Vor einem Jahr lag der Anteil des Internet-Traffics, welcher von iOS-6-Geräten generiert wurde, eine Woche nach dessen Lancierung bei 47 Prozent.

Bereits innerhalb der ersten 48 Stunden zeigte sich gemäss den Analysten die im Vergleich zu iOS 6 schnellere Verbreitung des neuen Betriebsystems. Während dieses Zeitraums machten die iOS-7-Geräte bereits 31.7 Prozent des Internet-Traffics aus, während im Vorjahr lediglich 24.7 Prozent des Internet-Traffics von iOS-6-Geräten ausging.

Auch bei den Zugriffen auf macprime.ch dominiert iOS 7 — bereits knapp 87 Prozent aller Zugriffe von iOS-Geräten kommen von Geräten mit iOS 7 (alle iOS-Geräte zusammen machen derweil gut 42 Prozent aller Zugriffe auf macprime.ch aus).

Der von iOS 7 und iOS 6 in den ersten sieben Tagen generierte Internet-Traffic im Vergleich Quelle: Chitika

Kategorie: Studien
Tags: Apple, Chitika Insights, Internet, iOS, iOS 7, Kanada, Studie, USA

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.