Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iOS 8: Änderung bei der Mitteilungszentrale und keine Game-Center-App mehr?

Veröffentlicht am Montag, 17. März 2014, um 15:22 Uhr von Patrick Bieri

Bereits seit einigen Wochen gibt es Spekulationen um die Neuerungen im nächsten mobilen Betriebssystem von Apple. Während sich die Spekulationen bislang insbesondere um die Gesundheitsfunktionen drehten, will 9to5Mac mehr zu den weiteren Neuerungen erfahren haben.

Das nächste mobile Betriebssystem von Apple soll im Vergleich zu iOS 7 erneut deutlich flüssiger reagieren, wie die Insider erfahren haben wollen. Die Programme sollen schneller betriebsbereit sein und auch das Schliessen der Apps soll schneller ablaufen.

Bereits mit der Lancierung von iOS 7.1 hat Apple einige Verbesserungen vorgenommen, um das Betriebssystem schneller reagieren zu lassen. Den Gerüchten zufolge gehen die mit iOS 8 geplanten Änderungen noch weiter.

Mitteilungszentrale

Den Informanten zufolge wird Apple für iOS 8 die Mitteilungszentrale überarbeiten. Während die Mitteilungszentrale heute in die drei Abschnitte «Heute», «Alle» und «Verpasst» unterteilt ist, soll die Kategorie «Verpasst» unter iOS 8 wegfallen. Stattdessen soll die Kategorie «Alle» in «Nachrichten» umbenannt werden und künftig alle relevanten Nachrichten enthalten.

Möglicherweise könnte der Funktionsumfang der Mitteilungszentrale trotz der geplanten Vereinfachung erweitert werden. Apple hat sich im letzten Jahr das Startup «Cue» einverleibt. Das Unternehmen hatte bis im letzten Herbst eine App im Angebot, welche die Funktionen der Mitteilungszentrale, von Google Now und Siri an einer Stelle zusammenführte. Mit Hilfe von persönlichen Informationen wie Kontakten, Mails oder Kalender-Einträgen konnte die App dem Nutzer personalisierte Informationen liefern.

Verbesserte Kommunikation zwischen den verschiedenen Apps

Bislang können die verschiedenen iOS-Apps nur beschränkt miteinander kommunizieren. Mit Hilfe eines neuen Software-Bausteins könnte es den Entwicklern unter iOS 8 möglich sein, ihre Programme enger mit den Programmen von anderen Entwicklern zu verbinden. Beispielsweise könnte eine Foto-App direkt mit der App von Instagram verbunden werden, um die Fotos hochzuladen.

Werden alte iMessages bald automatisch gelöscht?

Apple soll den Insidern zufolge auch Änderungen bei iMessage planen. Nutzer sollen die Möglichkeit erhalten, alte Nachrichten automatisch löschen zu lassen. Durch das Löschen der alten Nachrichten könnte der Speicher der iPhones entlastet werden.
Den Nutzern soll es dabei selbst überlassen werden, wie lange sie ihre Nachrichten auf dem Smartphone belassen wollen. Diejenigen, welche alle Nachrichten gespeichert haben möchten, sollen demnach nicht zur Löschung gezwungen werden.

Droht der Game-Center-App das Aus?

Insider aus der Entwicklungs-Abteilung von Apple wollen erfahren haben, dass Apple bei iOS 8 für das Game Center keine eigene App mehr plant. Die App, welche von den Spielern selten genutzt worden ist, soll komplett in die iOS-Spiele integriert werden.

Allerdings war auf einem erst kürzlich aufgetauchten Screenshot, der von einem iOS-8-Gerät stammen soll, das Game-Center-Icon noch abgebildet. Es ist demzufolge noch völlig unklar, ob diese App tatsächlich verschwinden wird. Möglicherweise waren aber auch die Screenshots eine Fälschung oder die Entscheidung ist noch nicht endgültig gefällt.

Aktuelle Zahlen sind keine bekannt, aber Game Center dürfte mit geschätzten 200 Millionen Spielern das grösste Spiele-Netzwerk der Welt sein.

Kann man bei CarPlay bald auf das Lightning-Kabel verzichten?

Apple hat am diesjährigen Autosalon die Funktion CarPlay offiziell vorgestellt. Damit bringt Apple iOS direkt ins Auto. Allerdings muss das iPhone mit dem Lightning-Kabel verbunden werden, damit die iOS-Daten in das Bordsystem des Autos integriert werden können.

Apple arbeitet angeblich an einer Lösung, damit die Informationen künftig auch über WiFi an das Bordsystem des Fahrzeuges übertragen werden können.
Unklar ist allerdings, welche Folgen diese Lösung für die Batterie des iPhones hätte. Es wäre zu befürchten, dass die Akkulaufzeit stark unter dieser Funktion leidet.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Apple, Entwicklung, Gerüchte, Google, Healthbook, iOS, iOS 8, iOS in the Car, iPhone, iTunes Radio, Lightning, Mitteilungszentrale, Notification Center, Software

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.