Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iOS App Store: Bald mehr Umsatz als weltweites Kino-Geschäft

Veröffentlicht am Dienstag, 16. Januar 2018, um 07:20 Uhr von Stefan Rechsteiner

Der weltweite Verkauf von Kinotickets nimmt zwar stetig zu, aber das Wachstum des App Store von Apple wächst seit 2012 in einer viel höheren Geschwindigkeit. Langfristige Trends zeigen auf, dass beide Industrien bald auf einen Jahresumsatz von je 40 Milliarden US-Dollar kommen dürften, dies hat Asymco-Analyst Horace Dediu ausgerechnet.

Dediu basiert seine Berechnungen auf Apples jüngste Mitteilung, dass das Unternehmen im vergangenen Jahr 26.5 Milliarden US-Dollar an Entwickler auszahlen konnte. 2016 waren es noch 20 Milliarden US-Dollar – ein Jahreswachstum von über 30 Prozent. Dabei handelt es sich aber «nur» um das an die Entwickler ausbezahlte Geld – Apple selbst behält etwa 30 Prozent des Umsatzes bzw. 15 Prozent bei einigen App-Abos. Laut Dediu könne der Umsatz des App Stores demzufolge etwa 43 Prozent höher ausgefallen sein. Der iOS App Store könnte demnach das globale Box Office in diesem Jahr gar überholen.

Der Analyst weisst darauf hin, dass die Wirtschaftsmacht des App Store sogar noch massiv höher sei. Zum einen gäbe es viele kostenlose Apps die sich über Werbung finanzieren und zum anderen auch solche, die nur Front-Ends zu komplexen Diensten mit einer anderen Monetarisierung seien. Dediu schätzt den eigentlichen wirtschaftlichen Wert des App Stores im Jahr 2017 deshalb auf etwa 180 Milliarden US-Dollar.

Kategorie: Apple
Tags: App Store, Apple, Filme, iOS App Store, Umsatz, Zahlen

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.