Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iOS-Diktierfunktion künftig ohne Internet nutzbar?

Veröffentlicht am Montag, 08. Juli 2013, um 16:44 Uhr von Patrick Bieri

Entwickler Hamza Sood hat im Quellcode der iOS-7-Vorabversion Hinweise gefunden, nach welchen die Diktierfunktion in iOS 7 künftig ohne eine aktive Internetverbindung genutzt werden könnte. Momentan werden die vom Mikrofon aufgenommenen Daten an einen Apple-Server gesendet, welcher dann die Auswertung der Aufnahme vornimmt. Nach der Auswertung werden die Daten an das iOS-Gerät zurück gesendet. Diese Funktionsweise sorgt zwar für gute Ergebnisse. Andererseits steigt das verbrauchte Datenvolumen und bei schlechter Verbindung können Fehlermeldungen auftauchen. Die Offline-Diktierfunktion würde diese Probleme beheben und wohlmöglich für eine deutlich schnellere Spracheingabe sorgen. Weiterhin nicht offline nutzbar sein soll Siri. Siri erfordert grosse Rechenleistungen, welche kaum lokal ausgeführt werden können.

In der aktuellen zweiten Vorabversion von iOS 7 ist die Offline-Diktierfunktion noch nicht freigeschaltet. Angeblich testet Apple intern aber bereits diese Funktion. Es ist gut möglich, dass Apple die Offline-Diktierfunktion pünktlich zur Lancierung von iOS 7 freischaltet.

Auch OS X Mavericks, welches zeitgleich mit iOS 7 anlässlich der WWDC vorgestellt wurde, verfügt über eine Offline-Diktierfunktion. Der Nutzer kann mit einem Update die erforderlichen Daten auf den Mac laden. Das Update soll dabei eine Grösse von 800 MB aufweisen. Wie viel Speicher die Offline-Diktierfunktion von iOS brauchen wird, ist noch völlig unklar.

Im Rahmen der WWDC stellte Apple iOS 7 vor, welches mit einem vollständig überarbeiteten User-Interface daherkommt. Zu den weiteren Neuerungen zählen das lange erwartete «iTunes Radio», eine tiefere Integration von Flickr und Vimeo und vieles mehr.

Kategorie: Entwicklung
Tags: Beta, Diktieren, Diktierfunktion, Entwicklung, iOS 7, OS X 10.9 Mavericks, Siri, Technologie, Vorabversion

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.