Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iPad 5 und iPad mini 2 im März?

1 Kommentar — Veröffentlicht am Montag, 14. Januar 2013, um 16:22 Uhr von Patrick Bieri

Bereits seit einigen Monaten gibt es Gerüchte, dass Apple bereits im Frühling 2013 ein neues iPad sowie ein neues iPad mini vorstellen wird. Brian White von «Topeka Capital Markets» will nach Gesprächen mit Industrievertretern herausgefunden haben, dass Apple tatsächlich im März das «iPad 5» sowie das «iPad mini 2» auf den Markt bringen wird. Auf welche Quellen er sich dabei genau bezieht, gab er wie immer nicht bekannt. Mit einem Launch eines iPad 5 und iPad mini 2 im März würde Apple bereits fünf Monate nach dem Launch der Vorgängergeneration die nächste Version auf den Markt bringen.

Das iPad 5 soll gemäss White dünner und leichter sein als die vierte Generation des iPad. Eine gründliche Überarbeitung ist durchaus notwendig, da Apple beim letzten Update lediglich den Prozessor, den Lightning-Anschluss sowie das LTE-Modul angepasst hat.

Für das «iPad mini 2» soll Apple keine Designanpassungen vorgesehen haben. Stattdessen würden sich die Optimierungen auf das Innenleben des Gerätes beschränken. White nannte dabei explizit einen schnelleren Prozessor. Nicht erwähnt wurde ein in der Gerüchteküche hoch gehandeltes Retina-Display, welches bereits seit dem Launch des iPad mini gefordert wird. In den letzten Wochen und Monaten gab es allerdings immer wieder Hinweise aus Zulieferkreisen, dass Apple beim kommenden «iPad mini 2» ein Retina-Display verbauen wird.

Kategorie: Gerüchte
Tags: A6X, Apple, Gerüchte, iPad, iPad 5, iPad mini, iPad mini 2, Prozessor, Retina, Retina Display, Topeka, Update

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.