Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iPad App «Our Choice» zeigt Zukunft von digitalen Büchern

Veröffentlicht am Freitag, 29. April 2011, um 08:29 Uhr von Stefan Rechsteiner

Der 25-jährige Mike Matas ist ein bekannter Mann in der Apple Community. Bekannt wurde Matas bereits mit jungen Jahren mit diversen Icon-Sets für Mac OS X — dann wurde er bei der Omni Group angestellt, bei der er deren Tools neu designete. 2004, im Alter von achtzehn Jahren gründete er mit einem Arbeits-Kollegen von Omni Group die Firma «Delicious Monster» und brachte mit «Delicious Library» (Mac App Store) eine sehr erfolgreiche Applikation für Mac OS X auf den Markt. Ein Jahr später wechselte Matas zu Apple. Bei Apple half er mit, die Benutzeroberflächen des iPhones, des iPads und von Mac OS X mitzugestalten. Im Juli 2009 verliess Matas dann auch Apple und ging zuerst einmal auf eine grosse Weltreise, bevor er, wieder zurück in der San Francisco Bay-Area, eine weitere Firma gründete: «Push Pop Press». Diese Firma hat nun gestern ihr ersten Titel veröffentlicht: «Al Gores Our Choice» (App Store), ein interaktives Buch für das iPad, das iPhone und den iPod touch.

Matas und sein Team haben ein-einhalb Jahre lang an diesem App gearbeitet — und das Resultat darf sich sehen lassen. Es wird bereits die «Zukunft digitaler Magazine und Bücher» genannt — zu Recht, wie die Videos in diesem Artikel zeigen. Das Buch ist die Fortsetzung von Al Gores Film «An Inconvenient Truth» (Eine unbequeme Wahrheit; iTunes), mit welchem Gore nicht nur ein Oscar gewann, sondern ihm u.A. auch zu seinem Friedensnobelpreis verhalf. Al Gore sitzt übrigens seit 2003 im Board of Directors von Apple. Die App bietet über eine Stunde interaktive Animationen und Infografiken, Video- und Audio-Material in denen Al Gore über unseren Planeten informiert. Die Applikation ist vollgespickt mit interaktiven Möglichkeiten und hübschen Animationen.

«Our Choice» gibt’s für CHF 5.50 im App Store von Apple für iPad, iPhone und iPod touch.

Push Pop Press hat nicht nur dieses App erstellt, sondern wird die Technologie, die dahinter steckt, auch als Werkzeug für andere Publisher lizenzieren, sodass auch andere solch interaktive Bücher erstellen und für die iOS-Plattform anbieten können.

Kleiner Tipp: Wer über diesen Link im App Store einkauft, unterstützt damit macprime.ch! Der Preis für euch bleibt gleich - wir erhalten von Apple 4% Provision!

Mike Matas zeigt «Our Choice» an den TED-Talks

Kategorie: iTunes
Tags: Al Gore, An Inconvenient Truth, App Store, Apple, Delicious Library, Delicious Monster, Eine unbequeme Wahrheit, Filme, iOS, iPad, iPhone, iPod, iPod touch, iTunes, Mac, Mac App Store, Mac OS X, Mike Matas, Movies, Push Pop Press, The Omni Group, Video