Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iPhone-Rekord: Apple überholt Samsung

Veröffentlicht am Donnerstag, 02. Februar 2017, um 07:14 Uhr von Stefan Rechsteiner

Mit dem iPhone 7 ist Apple laut den Schätzungen eines Marktforschungsunternehmens wieder zum grössten Smartphone-Hersteller der Welt geworden.

Dem Marktforschungsunternehmen Strategy Analytics zufolge wurden zwischen Oktober bis Dezember 2016 weltweit knapp 439 Millionen Smartphones verkauft. Mit 78.3 Millionen abgesetzten iPhone hat Apple im vergangenen Quartal den vorhergehenden Marktleader Samsung überholt. Damit ist Apple auch bei den Absatz-Zahlen wieder der weltweite Smartphone-Marktführer.

Was den Marktanteil beim aus den Smartphone-Verkäufen generierten Gewinn betrifft, dominiert Apple den Markt nach belieben. Fast alle anderen Hersteller fahren nur Verluste ein: zuletzt gingen 103.6 Prozent der Gewinne der Industrie an Apple.

Die Südkoreaner leiden noch immer unter der Misere rund um das «explodierende» Galaxy Note 7. Im vergangenen Quartal verkaufte Samsung «nur» noch 77.5 Millionen Smartphones, das sind 800’000 weniger Smartphones als Apple im gleichen Zeitraum abgesetzt hat. Im Vorjahresquartal setzte der asiatische Mischkonzern über 81 Millionen Smartphones ab und verwies Apple mit 74.8 Millionen iPhones (Q4 2015) noch auf den zweiten Platz.

Der chinesische Hersteller Huawei folgt mit 44.9 Millionen abgesetzten Smartphones auf dem dritten Platz. Die Top Fünf komplettieren mit OPPO (29.5 Millionen) und Vivo (25.6 Millionen) zwei weitere chinesische Hersteller.

Apples globaler Smartphone-Marktanteil lag damit im Weihnachtsquartal 2016 bei 17.8 Prozent, dicht gefolgt von Samsung mit 17.7 Prozent. Huawei auf dem dritten Platz hat den Strategy-Analytics-Berechnungen zufolge einen globalen Smartphone-Marktanteil von 10.2 Prozent.

Kategorie: Apple
Tags: 2016, 2017, Apple, Huawei, iPhone, Marktanteil, Q1, Q1 2017, Q4, Samsung, Smartphone

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.