Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iTunes Music Store in Zahlen und Fakten:

Veröffentlicht am Dienstag, 10. Mai 2005, um 11:03 Uhr von Alex Robert Bulgheroni

(Soweit diese bis jetzt vorliegen; Quelle: Apple Schweiz)

Apple hat heute vier weitere europäische iTunes Music Stores eröffnet und bietet ab sofort auch Musikfans in Dänemark, Norwegen, Schweden und der Schweiz eine umfangreiche Musikauswahl aller vier grossen Labels sowie über 1000 Independent Labels an. Die vier neuen iTunes Music Stores zeichnen sich durch die gleichen Eigenschaften, das attraktive Preismodell und die perfekte Zusammenarbeit mit dem iPod aus, mit dem iTunes zum weltweit führenden Online Musikdienst geworden ist. Seit dem Start vor zwei Jahren ist der iTunes Music Store somit in neunzehn Ländern vertreten, die zusammen über 70 Prozent des globalen Musikmarktes repräsentieren ? Bis heute sind über 400 Millionen Lieder über den iTunes Music Store gekauft und heruntergeladen worden.

Der iTunes Music Store bietet weltweit das grösste verfügbare Online-Musikangebot an, mit über 1,5 Millionen Liedern in den USA sowie einem durchschnittlichen Katalog von über 1 Million Songs in den anderen Ländern. Exklusive Musik im iTunes Music Store stammen beispielsweise von Künstlern wie Lucinda Williams oder Van Morrison, bis hin zum kompletten Angebot aller Veröffentlichungen von Bananarama oder Rammstein. Die neuen europäischen Stores bieten zum Start exklusive Tracks von Kent, Stereophonics oder The Cardigans. Als neues Feature im iTunes Music Store kann man ab heute parallel beim Kauf eines Albums oder Songs dazugehörende Musikvideos auf den Mac oder PC herunterladen. Zum Start sind dies Clips von der Dave Matthews Band, den Gorillaz, Morcheeba oder The Shins.

Alle iTunes Music Stores bieten Mac- und PC-Anwendern die gleichen innovationen Funktionen wie beispielsweise iMix, Party Jukebox, Hörbücher, das Erstellen und Drucken von CD-Booklets oder die automatische Konvertierung vom WMA- in das AAC-Format. Durch die -  in jedem iTunes Music Store gleichen - liberalen persönlichen Nutzungsrechte hat der Anwender die Möglichkeit, jeden Song auf bis zu fünf Computern und einer beliebigen Zahl von iPods abzuspielen. Ein einzelnes Lied kann unbegrenzt oft, eine ganze Wiedergabeliste ohne Veränderung bis zu siebenmal auf CD gebrannt werden.

UBS-Aktion
In Verbindung mit der Eröffnung des iTunes Music Store in der Schweiz geben Apple und UBS heute bekannt, dass jeder Einwohner der Schweiz* als Teil der neuen «UBS Generation» und des «UBS Campus Package» ein Lied geschenkt bekommt . Darüberhinaus bietet UBS in allen ihren Filialen eine spezielle Songkarte zum Musikdownload an, die anstelle einer Kreditkarte zum Kauf im iTunes Music Store genutzt werden kann.

Preise
iTunes für Mac und Windows enthält den Zugang zum iTunes Music Store und kann kostenlos unter www.apple.com/chde/itunes heruntergeladen werden. Im Schweizer iTunes Music Store kostet ein Song CHF 1.50, ein ganzes Album CHF 15.-.Der Kauf und Download von Musik im iTunes Music Store setzt eine gültige Kreditkarte mit einer Rechnungsadresse in dem jeweiligen Land des Erwerbs voraus.

*) Um an der Aktion teilnehmen zu können, muss man seinen Wohnsitz in der Schweiz haben und 13 Jahre oder älter sein.. Weitere Informationen/Teilnahmebedingungen zur Gratis-Song Promotion: ubs.com/itunes

Weitere Informationen zu iTunes und iTunes Music Store: apple.com/chde/itunes/store——-

Kategorie:
Tags:

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Ähnliche Inhalte