Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iTunes Music Store Schweiz: UBS Promotion nimmt Gestalt an

11 Kommentare — Veröffentlicht am Montag, 02. Mai 2005, um 08:58 Uhr von Stefan Rechsteiner

Am 26. Januar berichteten wir bereits über eine Recherche der FACTS, nach welcher die UBS anscheinend eine Promotion mit Apple für den iTunes Music Store Schweiz plane. Am letzten Dienstag meldeten wir exklusiv, dass alle, welche sich neu im iTMS Schweiz anmelden, einen gratis Song von der UBS spendiert bekommen. Anschliessend bekamen von unseren Lesern per Kommentare Infos über eine mögliche Promotion von UBS welche sich ‘Key Points’ nennt und über welche es jugentlichen ohne Kredit Karte möglich ist, über das UBS-Konto und mit gesammelten Punkten im iTMS Schweiz einzukaufen und ggf. auch gratis Songs downloaden können.



Wie wir nun bereits am Samstag meldeten, hat UBS in der 20Minuten ‘Week’-Ausgabe bereits eine Werbung für diese Promotion geschalten. studisurf.ch stellt nun dieses Inserat eingescannt online! Auf dem Inserat ist ein iPod abgebildet, dazu schreibt die UBS: «... Dazu gibt es exklusiven Zugang zu Downloads im iTunes Music Store Switzerland ...»!



Diese Promotion der grossen Schweizer Bank UBS scheint nur für den iTMS Schweiz zu laufen, welcher schon sehr bald (wirklich) kommen wird! Mehr Infos zur Launch-Verschiebung und warum es wohl dazu kommen konnte, dass dieses Inserat vor dem Launch publiziert wird, berichteten wir am Donnerstag.

Kategorie:
Tags:

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

11 Kommentare

Kommentar von tza (#4986)

“Dazu gibt es exklusiv Zugang zu Downloads im iTunes Music Store
Switzerland”, ist wohl der interessanteste Satz im Inserat. Wie ist diese Aussage
zu verstehen ? Dass der ganze Store nur für UBS Kunden sein könnte, wurde hier
bereits ausführlich diskutiert und scheint wenig wahrscheinlich. (Das wäre ein
grössere Fehler, als den iTMS überhaupt nicht in die Schweiz zu bringen.)
Wahrscheinlich wird es einen besonderen Bereich nur für UBS Kunden geben, der
z. B. Gratis Songs oder exklusive Vorabveröffentlichungen enthalten wird.
Möglich wären auch Bonus Tracks zu frei verfügbaren Alben. Ich könnte mir
auch vorstellen, das UBS Nachwuchskünstler fördert, in dem diesen unter
anderem die Möglichkeit geboten wird, sich im UBS- Teil des Stores einer
grösseren Öffentlichkeit vorzustellen.

Kommentar von tza (#4987)

Nachtrag, wenn man den im Artikel hervorgehobenen zentralen Satz des
Inserats sprachlich analysiert, so kann die Exklusivität des gesamten Stores
ausgeschlossen werden, sofern die Texter der Werbeagentur Deutsch können,
wovon auszugehen ist. Wäre der Store nur für UBS Kunden müsste der Satz wie
folgt formuliert sein: “Dazu gibt es exklusiv Zugang zum /zu den Downloads im
iTunes Music Store Switzerland”.

Kommentar von Stefan Rechsteiner (#4988)

>Dass der ganze Store nur für UBS Kunden sein könnte, wurde
>hier bereits ausführlich diskutiert und scheint wenig
>wahrscheinlich. (Das wäre ein grössere Fehler, als den iTMS
>überhaupt nicht in die Schweiz zu bringen.)

Ja das ist ja wohl klar! der iTMS wird <b>SICHER NICHT</b> nur für die UBS-Kunden verfügbar sein! :-)

>Wahrscheinlich wird es einen besonderen Bereich nur für UBS
>Kunden geben, der z. B. Gratis Songs oder exklusive
>Vorabveröffentlichungen enthalten wird.

Das kann ich mir am ehesten Vorstellen!

>Möglich wären auch Bonus Tracks zu frei verfügbaren Alben.

Jepp, wäre auch möglich ...

>Ich könnte mir auch vorstellen, das UBS Nachwuchskünstler
>fördert, in dem diesen unter anderem die Möglichkeit
>geboten wird, sich im UBS- Teil des Stores einer grösseren
>Öffentlichkeit vorzustellen.

Das wäre zwar einwenig Untypisch für die UBS, aber die wollen ja nun sowieso mehr auf die Jugend eingehen… könnte es mir also auch vorstellen, wenn auch nicht so gut, wie die anderen zwei Punkte! ;-)

—-
greez Admin

Kommentar von Screamer (#4990)

Hat jemand den Bericht in der gestrigen SonntagsZeitung gelesen (darin wurden übrigens auch die macprime.ch User gelobt)? Da hiess es, dass es für UBS Kunden einfach ein exklusiven Zahlungssystem gibt.

Ich glaube nicht, dass die exklusive Bereiche (Vorabdownloads) anbieten können da auch normale UBS-Kunden von diesem Angebot ausgeschlossen werden würden (wenn sie nicht mehr jugendlich sind).

Kommentar von tza (#4991)

Die Möglichkeit eines exklusiven Zahlungssystems ist sicher die
wahrscheinlichste Variante. Die Formulierung “exklusiven Zugang” ist
möglicherweise eine marketingtechnische Übertreibung, denn es ist ja nicht
so, dass Jugendliche und vor allem Studenten mit Kreditkarte eine absolute
Ausnahme darstellen.

Leider habe ich die SZ nicht gelesen. Dass nun grossflächig über den iTMS
berichtet wird, ist eine gute Sache, wird doch der Druck auf Apple, den Start
nicht länger als nötig hinauszuzögern, stetig erhöht. Mir ist schon bewusst,
dass sich Apple davon nicht beeindrucken lässt, trotzdem, steter Tropfen
höhlt den Stein.

Kommentar von tza (#4992)

Wie bereits erwähnt, wird für diese Woche eine neue iTunes Version erwartet.
Obwohl die Eröffnung neuer Stores nicht zwingend einen neuen Client benötigt,
könnte ich mir vorstellen, dass Apple den Zugang zumindest zu den neuen
Stores nur mit der neuesten Version zulassen wird. Seit ein paar Wochen ist
nämlich der Zugang zu den verschiedenen Stores nur noch mit Version 4.7 und
4.7.1 möglich. Dies wurde nötig, weil das DRM geknackt wurde. Da aber 4.7.1
diesbezüglich auch schon wieder keinen Schutz mehr bietet und Real Networks
eine neue Version ihrer “Harmony” Erweiterung für den Real Player (damit sollen
Songs aus dem iTMS auch auf nicht-iPods abspielbar sein) veröffentlicht hat,
sind entsprechende technische Veränderungen in Kürze zu erwarten.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.

Ähnliche Inhalte