Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

«Jeder kann programmieren»: Apple aktualisiert Lehrpläne

Veröffentlicht am Freitag, 10. Juli 2020, um 13:22 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple hat neue Lehrpläne der «In Swift entwickeln»- und «Jeder kann programmieren»-Initiativen angekündigt und die Curricula überarbeitet. Weiter wurde auch ein neuer professionelle Swift-Lehrkurs für Lehrer lanciert.

Die neuen Schüler- und Lehrerhandbücher der «Jeder kann programmieren»-Reihe sind ab sofort kostenlos in Apple Bücher erhältlich. Sie sind gedacht für Schüler ab zehn Jahren.

Der «In Swift entwickeln»-Lehrplan wurde komplett überarbeitet und soll im Herbst mit vier neuen Bändern für Oberstufenschüler und Studenten erweitert werden. Die Lehrpläne erklären die Programmier-Grundlangen, die Sprache «Swift» und das IDE «Xcode» auf dem Mac sowohl Neulingen, als auch Personen mit fortgeschrittenen Programmierkenntnissen.

Apple bietet ausserdem einen neuen, kostenlosen professionellen Weiterbildungskurs für Pädagogen an. Im Online-Kurs werden Lehrkräfte aller Kenntnisstände von Apple-Experten darin geschult, sich die Fähigkeiten anzueignen, die benötigt werden, um Swift und Xcode zu unterrichten. Interessierte Lehrer können sich für die Teilnahme an dem Online-Kurs anmelden. Der Kurs ist ab dem 13. Juli verfügbar.

Diverse europäische Bildungseinrichtungen machen bei Apples Initiative «Jeder kann programmieren» mit.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Education, Jeder kann programmieren, Lehrer, Programmieren, Schule, Schulmaterial, Swift, Xcode

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.