Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Jony Ive ist jetzt «Chief Design Officer»

Veröffentlicht am Dienstag, 26. Mai 2015, um 07:08 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apples lebende Design-Legende Jonathan Ive ist zum «Chief Design Officer», kurz CDO, befördert worden. Mit Ive wurden auch zwei weitere Apple-Designer befördert — ein neuer Leiter des Industrie Designs und ein neuer Chef der User Interfaces. Der Titelwechsel von Ive könnte weitreichende Folgen haben.

Per 1. Juli wird Apples Chef-Designer Jonathan Ive nicht mehr nur ein «Senior Vice President» sein, sondern als «Chief-Officer» Mitglied der höchsten Teppichetage bei Apple werden. Ive wird fortan den Titel «Chief Design Officer» tragen.

Ebenfalls befördert werden der Engländer Richard Howarth und der Amerikaner Alan Dye. Howarth, einer der wichtigsten Initiatoren der ersten iPhone-Generation, steht neu dem Industrie-Design vor. Neuer «Head of User Interfaces» wird Dye, dieser machte sich zuletzt mit dem iOS-7-Redesign, dem OS-X-Redesign mit Yosemite und der Apple Watch einen Namen.

Alan Dye, Jony Ive und Richard Howarth

Was es mit dem neuen CO-Titel für Jony Ive auf sich hat, darüber wird derzeit noch gerätselt. Einige Beobachter vermuten, dass sich der Designer langsam zur Ruhe setzen wird und deshalb eine Aufsichtsrolle bekleidet. Insbesondere, weil Ive nun «mehr reisen» werde, wie der neue CDO es in einem ersten exklusiven Interview verriet. Bereits vor einigen Jahren wurde spekuliert, dass der gebürtige Engländer bald das Unternehmen verlassen und in sein Heimatland zurückkehren wolle. Überhaupt gefalle es Ive in den USA nicht mehr besonders und er würde lieber wieder zurück nach Europa. In England wolle sich Ive dann mehr um seine Familie kümmern.

Viel grösser hingegen ist der Tenor, dass Ives Wirkungsbereich mit der neuen Rolle noch weiter ausgebaut wird und der Designer künftig noch mehr Einfluss haben wird. Insbesondere soll Ive als CDO auch über Apples Bau-Ambitionen mitbestimmen können. Ive soll demnach künftig auch vermehrt bei den Retail Stores und auch bei der Fertigstellung des neuen Hauptsitzes «Campus 2» in Cupertino eine gewichtige Rolle ausüben. Ausserdem werde Ive sich künftig auch vermehrt «Neuen Ideen» widmen.

Um sich mehr um die Design-Aspekte aller Projekte von Apple kümmern zu können, kann Ive neu Administratives und das Tagesgeschäft als CDO an die neuen Leiter Howarth und Dye abgeben. Gleichzeitig steht der Engländer aber weiterhin beiden Design-Abteilungen vor.

Apple CEO Tim Cook kündigte den Wechsel gestern mit einer E-Mail an die gesamte Belegschaft an:

Team, I have exciting news to share with you today. I am happy to announce that Jony Ive is being promoted to the newly created position of Chief Design Officer at Apple. Jony is one of the most talented and accomplished designers of his generation, with an astonishing 5000 design and utility patents to his name. His new role is a reflection of the scope of work he has been doing at Apple for some time. Jony’s design responsibilities have expanded from hardware and, more recently, software UI to the look and feel of Apple retail stores, our new campus in Cupertino, product packaging and many other parts of our company. Design is one of the most important ways we communicate with our customers, and our reputation for world-class design differentiates Apple from every other company in the world. As Chief Design Officer, Jony will remain responsible for all of our design, focusing entirely on current design projects, new ideas and future initiatives. On July 1, he will hand off his day-to-day managerial responsibilities of ID and UI to Richard Howarth, our new vice president of Industrial Design, and Alan Dye, our new vice president of User Interface Design. Richard, Alan and Jony have been working together as colleagues and friends for many years. Richard has been a member of the Design team for two decades, and in that time he has been a key contributor to the design of each generation of iPhone, Mac, and practically every other Apple product. Alan started at Apple nine years ago on the Marcom team, and helped Jony build the UI team which collaborated with ID, Software Engineering and countless other groups on groundbreaking projects like iOS 7, iOS 8 and Apple Watch. Please join me in congratulating these three exceptionally talented designers on their new roles at Apple. Tim
Memo von Tim Cook zu Jony Ives Beförderung

Kategorie: Apple
Tags: Apple, CEO, Chief Design Officer, Jonathan Ive, Tim Cook

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.