Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Kein NFC: iPhone 5 wirft den Markt um zwei Jahre nach hinten

1 Kommentar — Veröffentlicht am Freitag, 07. Dezember 2012, um 13:48 Uhr von Patrick Bieri

Vor dem Launch des iPhone 5 gab es Gerüchte, welche besagten, dass das iPhone 5 einen NFC-Chip beinhalten werde. Damit verbunden war die Hoffnung, dass man bald auch mit dem iPhone in einem Geschäft bezahlen kann. Nachdem das iPhone 5 ohne NFC-Chip vorgestellt wurde, äusserte sich Phil Schiller zur NFC-Technologie. Seiner Meinung nach bietet Passbook auch ohne NFC genügend Funktionen, um den Konsumenten zufrieden zu stellen.

Die Analysten von «Juniper Research» gehen in ihrem «NFC Mobile Payments Market Update» davon aus, dass durch den Verzicht von Apple der Markt für mobiles Bezahlen deutlich langsamer wachsen wird als bisher vorausgesagt. Daraus könnte ein Rückstand von zwei Jahren entstehen, warnen die Analysten. Der Entscheid von Apple hat das Vertrauen der Unternehmen in diese Technologie geschmälert. Entsprechende Investitionen in neue Bezahlterminals könnten nach hinten verschoben werden. Damit verbunden werden gemäss den Analysten weniger Konsumenten auf diese neue Bezahltechnologie umsteigen. Ohne Apples Unterstützung wird es für die Konzerne noch schwieriger, ihre Kunden vom mobilen Bezahlen per Smartphone zu überzeugen.
Bis 2017 werden gemäss dem Analysten Windsor Holden nur marginal weniger Smartphones mit NFC-Chips ausgeliefert als bislang vorausgesagt. Das Transaktionsvolumen wird im Jahr 2017 nicht wie bislang angenommen bei 180 Milliarden Dollar liegen, sondern lediglich bei 110 Milliarden Dollar.

Den grössten Effekt soll Apples Entscheidung in Europa und Nordamerika haben. In anderen Ländern wie Südkorea oder Japan soll Apples Entscheidung gar keinen oder nur marginale Auswirkungen haben.

Kategorie: Studien
Tags: Analysten, Entwicklung, Juniper Research, NFC, Studie, Technologien

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.