Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Kommen nächste Woche neue iMacs?

1 Kommentar — Veröffentlicht am Mittwoch, 11. Juni 2014, um 15:04 Uhr von Stefan Rechsteiner

Jene Quelle, die im April das Update für das MacBook Air vorhersagte, orakelt nun über neue iMacs in der nächsten Woche. Unklar ist, ob das spekulierte iMac-Update wie beim MacBook Air nur ein kleines Performance-Update sein wird, oder eine umfassende Aktualisierung.

Laut einem Bericht von MacGeneration, soll Apple den iMacs in der nächsten Woche ein Update verpassen. Die News-Seite hatte bereits im April das kleine Update beim MacBook Air korrekt vorausgesagt. Was Apple am iMac alles aktualisieren wird, dazu konnte die Quelle der Seite aber nichts sagen. MacGeneration geht daher von einem kleineren Update aus.

Dass der All-in-One-Desktop-Mac nächste Woche ohne die mediale Wirkung eines Special Events ein umfangreiches Update mit Retina Display erhalten wird, halten die meisten Kommentatoren der Gerüchteküche für unwahrscheinlich. Vielmehr dürften die iMacs ein ähnliches Performance-Update erhalten, wie es Ende April die MacBook Airs erhielten.

Bei den möglichen neuen iMac-Konfigurationen könnte Apple die neuen «Haswell»-Prozessoren «i5 4590S» und «i5-4590» von Intel verbauen, welche gegenüber den aktuell verbauten CPUs um 100 MHz schneller getaktet sind.

Ebenfalls spekuliert wird über eine Preisreduktion beim iMac. Bei der Aktualisierung der MacBook Airs Ende April wurde auch deren Kaufpreis um 170 Schweizer Franken gesenkt — ein ähnlicher Preisablass könnte nun beim iMac anstehen.

Seit längerem wird zudem vermutet, dass Apple in diesem Jahr ein Budget-iMac lancieren wird.

Im Code einer Vorabversion von OS X 10.9.4 Mavericks wurden kürzlich Hinweise auf neue iMac-Modelle gefunden. Der Code weist auf Modelle mit den Nummern «iMac15,1» und «iMac15,n» hin. Die aktuellen iMac-Modelle tragen jedoch die Nummern «14,1», «14,2» und «14,3».

Kategorie: Gerüchte
Tags: Apple, Beta, CPU, Haswell, iMac, iMac mit Retina Display, Intel, OS X 10.9.4 Mavericks, Retina Display, Update, Vorabversion

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.