Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Kommt in Kürze Aperture 2.0?

3 Kommentare — Veröffentlicht am Sonntag, 27. Januar 2008, um 15:15 Uhr von Stefan Rechsteiner

macspot.de: Apples Software für professionelle Fotografen - Aperture - könnte nächste Woche in einer neuen Version erscheinen. Die derzeit aktuelle Version 1.5 wurde Ende September 2006 anlässlich eines Special Events zur Eröffnung der Photokina in Köln vorgestellt. Am Donnerstag, 31. Januar startet in Las Vegas die PMA (neben der Photokina die wichtigste Foto-Messe). In den letzten 3 Tagen bezog Apple einen Stand (X128) welcher noch bis Anfang der vergangenen Woche auf «Hold» gesetzt war. Apple ist also kurzfristig auch auf der Messe vertreten. Die Teilnahme an der Ausstellung sei so knapp entschieden worden, weil Apple bis zuletzt an einer neuen Version von Aperture gearbeitet haben soll. Der Event dauert bis zum 2. Februar.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Fotografie, Gerüchte, Mac OS X, Software

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

3 Kommentare

Kommentar von dakis (Gelöschter User) (#3386)

Ich kann von Aperture nur abraten. Ich habe gut ein Jahr professionell damit gearbeitet, bis ich zuletzt trotz des gigantischen Aufwands zu Adobe Lightroom gewechselt habe.

Aperture ist auch auf top Hardware langsam wie Sau. Abgesehen davon liefert LR nachweislich bessere Resultate beim Rendering, hat eine offene Schnittstelle für Presets und ist vor allem auf Windows und Mac OS verfügbar. Das mag für viele momentan kein Problem sein. Blöd ist dann nur, wenn man mal eben die Library zu einem Kunden mitnimmt und dort nur Windows vorhanden ist.

dakis

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.