Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Larry Page und Tim Cook suchen nach Lösungen im Patentstreit

Veröffentlicht am Freitag, 31. August 2012, um 08:45 Uhr von Patrick Bieri

Nach dem Sieg von Apple gegen Samsung vor dem Gericht in San Jose, Kalifornien, gab es einige Beobachter, welche Google und dessen Betriebssystem Android als Hauptverlierer dieses Prozesses sahen. Nun berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf mehrere Insider, dass bei Apple und Google Patentgespräche auf höchster Ebene stattfinden.

So sollen Tim Cook und Larry Page in der letzten Woche ein Telefongespräch geführt haben, in welchem über verschiedene Patente diskutiert wurde. Dabei kam es zu keiner Übereinkunft, sondern die beiden CEOs verständigten sich darauf, dass die Gespräche weitergeführt werden. Ein auf Freitag anberaumtes Meeting wurde aus ungenannten Gründen auf die nächsten Wochen verschoben.
Auf tieferer Ebene sollen die Gespräche zwischen den beiden Konzernen jedoch weiterhin im Gange sein.

Um was es genau in dieser Telefonkonferenz ging, konnten die Insider nicht sagen. In diesen Gesprächen könnte es um ein Abkommen zur Lösung der Patentstreitigkeiten für grundlegende Features und Funktionen von Android gehen. Dabei ist es gemäss den Insidern von Reuters jedoch unklar, ob eine breite Lösung angestrebt wird oder ob nur ein Teil der Patentstreitigkeiten beigelegt werden sollen.

In Deutschland haben sich diese Woche Googles Tochterfirma «Motorola Mobility» und Apple über die Lizenzierung von FRAND-Patenten geeinigt. Apple warf Motorola im Frühjahr vor, für diese wichtigen Patente überhöhte Preise zu verlangen.

Ein Abkommen, welches die grundlegenden Patente umfassen würde, könnte vor allem bei Google zu mehr Rechtssicherheit führen. Damit könnte eine der grössten Gefahren für Verkaufsverbote gebannt werden.
Mit einer Lösung des Patentstreits würden die beiden Konzerne die Grundlage dafür schaffen, dass sie auch weiterhin den Markt für Smartphones dominieren. Die Leidtragenden einer solchen Einigung wären Microsoft, Nokia und RIM.

Einige Beobachter spekulieren, dass nach dem Sieg von Apple gegen Samsung Google nun bestrebt ist, möglichst schnell eine Einigung zu erzielen. Google bevorzuge eine schnelle Lösung gegenüber einem jahrelangen Kampf.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Android, Apple, Deutschland, FRAND, Google, iOS, Konferenz, Larry Page, Patent, Patentverletzungen, Samsung, Tim Cook

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.