Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Mac bei Unternehmen immer beliebter

Veröffentlicht am Freitag, 23. November 2012, um 13:03 Uhr von Patrick Bieri

Die Analysten von Gartner haben in einer Erhebung festgestellt, dass der Gesamtabsatz der Macs in den USA mit 1% nur leicht gewachsen ist. Der Absatz der PCs sank im gleichen Zeitraum jedoch um 8%. In der Sparte der Geschäftskunden hingegen erreichten die Macs eine Wachstumsrate von 49.4%. Damit beträgt Apples Marktanteil in diesem Segment 9.3%. Auch bei den Geschäftskunden wurden weniger PCs abgesetzt: minus 13.3 Prozent. Obwohl Apples-Marktanteil nur 9.3% beträgt, geben amerikanischen Geschäftskunden 17.4% ihres Computer-Beschaffungs-Budgets für Macs aus. Dies bedeutet, dass die Kunden bereit sind, für die Anschaffung von Macs tiefer in die Tasche zu greifen.

Analyst Charlie Wolf von «Needham & Company» geht davon aus, dass dieser Trend vor allem daher kommt, dass Apple in den letzten Jahren die Kompatibilität der Macs mit Windows-PCs verbesserte. Auf der anderen Seite sind aber auch Microsoft-Produkte mit anderen Betriebssystemen kompatibler geworden. Als wichtigsten Grund für den erhöhten Mac-Absatz bei Geschäftskunden sieht der Analyst jedoch den Umstand, dass iOS-Geräte bei den Geschäftskunden sehr beliebt sind. Damit könnte die Überzeugung gewachsen sein, dass man für den Geschäftsalltag nicht auf Windows angewiesen ist. Ein weiterer wichtiger Grund für das Wachstum des Mac-Absatzes dürfte auch der Umstand sein, dass es einfacher geworden ist, verschiedene Betriebssysteme in einem Firmennetzwerk zu integrieren.

Beispiele für diesen Trend gibt es auch in der Schweiz: Im Jahr 2004 wechselte Ringier von Mac auf Windows. Im letzten Jahr schwenkte der Konzern um und stattet nun wieder die gesamte Redaktion mit Macs aus. In allen anderen Bereichen haben die Angestellten die Auswahl, ob sie mit Macs oder mit PCs arbeiten wollen.

Kategorie: Studien
Tags: Analyst, Apple, Blick, Gartner, iOS, Mac, Ringier, USA, Windows

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.