Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

macprime|weekly Podcast review

1 Kommentar — Veröffentlicht am Montag, 16. Mai 2005, um 17:41 Uhr von Alex Robert Bulgheroni

Diese Woche in der «macprime weekly Podcast review»:

Podcast of the week: Interviews, die es in sich haben.

Update on Podcasts: Gleich drei neue Podcasts aus der Schweiz!

Podcast News: Schweizer Fernsehen, SWR2, Wiley Publishers, BMI - Podcasting wird immer bekannter, beliebter und zusehends auch von Arrivierten thematisiert, ja eingesetzt; und mit welcher Software man so was beispielsweise machen könnte, erfährt man auch gleich in den News.

Zum weiter lesen—> (Auf Link «ganzen Artikel lesen» klicken)

Podcast of the week

The Leonard Lopate Show - Leonard Lopate
Diese Sendung von WNYC Public Radio ist ein echter Hinhörer. Leonard Lopate im täglichen, spannenden, interessanten Gespräch mit Gästen aus Wissenschaft, Politik, Musik, Film, Theater, Journalismus, Literatur, Computer, Sport usw. Diese halbe Stunde täglich sollte man sich zur Gewohnheit werden lassen, wenn man neugierig ist darauf, was Menschen so tun, womit sie sich beschäftigen, wie sie ihr Leben gelebt haben und wie man spannende Interviews führen kann. Ein so breitgefächerte Angebot an Interviewgästen und cleveren Fragen wird man so rasch nicht mehr finden. Hier gibt es haufenweise Neues zu erfahren und zu entdecken aus der ganzen Palette des menschlichen Lebens - und das seit zwanzig Jahren; nicht entgehen lassen!
Sendung: montags-freitags
Sendedauer: 30 Min

Nächste Woche könnten wir eigentlich mal wieder etwas aus deutschen Landen bringen, schauen wir mal.

Update on Podcasts

  • Lucis abartige Abhandlungen - Luci liest - Luci; eine regelmässige Lesung auf Deutsch ist eine erfrischende Abwechslung für unseren Sprachraum; was gelesen wird, ist «Luci» - der Autor liest sich selbst in kurzen Happen über Themen der Welt und des Lebens. Wer sich im Kultpavillon wohl fühlt, dürfte das auch hier tun.

  • thoemsel’s Podcast - Hauptschwerpunkt wird sein: Computer; mehr weiss man noch nicht, ausser, dass thoemsel auch beruflich in diesem Segment unterwegs ist als selbständiger Unternehmer, also Erfahrung hat bezüglich Support. Der Jingle jedenfalls lässt es Krachen, yeah, shake it! Thema der ersten Sendung: Alternativen für Mail-User, denen bluewin offenbar gerade das Messer an den Hals gesetzt hat von wegen: entweder surfst du auch über uns, wenn du schon dein Mail hier hast, oder du bezahlst extra.

  • Couleur 3 - Son du Jour - Auch das DRS3-«Pendant» der Romandie ging unter die Podcaster und wie im Moment üblich, wenn Radiosender podcasten, hat man sich auch hier für ein bestimmtes Segment entschieden, den «Son du Jour» aus dem Morgenprogramm. Worum es genau geht, sei nicht verraten, reinhören und die zweite Landessprache auffrischen ist angesagt.

  • Starfrosch.ch - Den Titel «Starfrosch Song of the week» erteile ich diese Woche den fünf Kölner-Improvisations-Künstlern von «Zloty Dawai» (Experimental) sowie «Moosefrog», damit sich der durch die Entlehnungen beim Freejazz schockierte Hörer mit Entlehnungen beim Swing wieder langsam zurückholen kann in die Welt des Elektro:
    Zloty Dawai: Squid in the mouth (2.7 Mb)
    Zloty Dawai: Wildbret (6.9 Mb)
    Zloty Dawai: Hydrofugarious spasm (6.1 Mb)

    Moosefrog: Coffee with Cream (4.7 Mb)
    Moosefrog: Sixshooter (6.8 Mb)
    Moosefrog: Sergey a Go-Go (6.3 Mb)
    Moosefrog: You don’t know it yet (6.4 Mb)

Podcast News

  • In der Romandie war noch mehr los bezüglich Podcasting: das Schweizer Fernsehen, in diesem Falle also TSR, hat sich dem Thema gewidmet.

  • Nicht nur der Podcast of the week kommt aus dem Radiobereich, auch die nächste News: SWR 2 hat im Monat Mai den Themenschwerpunkt «Podcasting» im Angebot - und diese Sendungen werden dann selbstverständlich auch noch gleich gepodcastet. Hier hat man offenbar nach dem ersten eigenen Versuch («Weltweit - 24. März: ») gemerkt, dass das Thema viel Stoff für eine gründlichere Darstellung und Erörterung bietet und gleich zugegriffen - als erstes klassisches Medium im deutschprachigen Raum.
    Podcasting Themenwoche bei SWR 2

  • Loudblog, eine Applikation speziell für Podcast-Produzenten, die wir in einer früheren Ausgabe schon vorgestellt haben, ist in der Version 0.2 erschienen mit neu integrierter Bearbeitung der ID3-Tags und mit einer Audio-Kommentar-Funktion.

  • Ein weiterer Podcatcher aus der Kategorie «News-Reader für Mac OS X mit integriertem Podcasting» ist erhältlich: Shrook. Aber auch hier gilt: kostet Geld - nach 30 Tagen gratis Demo.

  • Dass es irgendwann auch Podcasts geben wird, deren Genuss Geld kostet, ist absehbar und wir haben das schon unserem Special klar gemacht. Ein weiterer konkreter Schritt in diese Richtung hat nun die Firma >a href=“http://www.bitpass.com/” target=“_blank”>BitPass getan. Sie will Podcastern in Zukunft eine entsprechende Lösung anbieten um rasch und effizient die Verwaltung der bezahlenden Abonnenten zu lösen. Das Ganze nennt sich «BitPass Unplugged (TM)» und ist noch nicht erhältlich, nur angekündigt.

  • Das Plattenlabel BMI hat sich entschieden, ihre Künstler auch via Podcast zu promoten - allerdings nicht als Angebot an Podcaster, sondern gleich als eigenen Podcast; monatlich gibt es eine Sendung mit einigen neuen Künstlern, woraus man dann auf der Homepage von BMI für seinen Lieblingssong voten kann. Der Podcast dazu nennt sich «See It Here First (TM)» und findet sich hier:

  • Wiley Publishers, eines der grossen Verlagshäuser dieser Welt, nicht zuletzt in der Sparte «Informatik», veröffentlicht demnächst das Buch «Podcasting - Do it yourself guide», geschrieben von Todd Cochrane, der auch das Geek News Central-Projekt ins Leben gerufen hat (2002).

  • Seit heute kann im Grossraum San Francisco via herkömmlichen Wellenempfänger kyouradio empfangen werden. Hier hat man den Aspekt «Podcast = Radio von jedermann» zum eigenen Sendekonzept gemacht: Podcaster können ihre Sendungen uploaden, die dann nach Uservoting gesendet werden - aber eben nur über Welle oder als Stream (Anmeldung erforderlich).

Kategorie:
Tags:

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.

Ähnliche Inhalte