Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

macprime|weekly Podcast review

Veröffentlicht am Montag, 23. Mai 2005, um 06:12 Uhr von Alex Robert Bulgheroni

Diese Woche in der «macprime weekly Podcast review»:

Podcast of the week: iPhoto bringt es mit sich, dass man sich über kurz oder lang auch mit der digitalen Photographie befassen wird - gibt es da einen cooleren Weg als mit der Kamera in der Hand und dem richtigen Podcast dazu gleich im Ohr?

Update on Podcasts: Und noch ein weiterer CH-Podcast; dazu wieder den gewohnten Blick in den Kultpavillon, den Swisspodcast und eine Sonderausgabe der Rubrik «Starfrosch Song of the week»: der Starfrosch Popchannel.

Podcast News: Seit geraumer Zeit hallt durch die Podcasterszene der Ruf nach mehr Tonmaterial und Musik - so langsam wird dieser erhört: die Angebote in diesem Feld nehmen zu. Aber auch die Audio-Dienstleistungen für reine Konsumenten werden erweitert.

Zum weiter lesen—> (Auf Link «ganzen Artikel lesen» klicken)

Podcast of the week

Tips from the topfloor - Christoph Marquardt
Die Infos genau dann bekommen, wenn man sie braucht - das ist ein absolut genialer Aspekt des Podcasting. Wer beispielsweise seine Skills in digitaler Photographie verbessern will oder solche allererst erwerben, der wird bei diesem Podcast voll auf seine Kosten kommen. Aber auch Kreative anderer Branchen können sich hier so einige spannende Ideen für ihr eigenes Schaffen bei den Kollegen der photographierenden abholen. Anmerkungen zu Bildkompositionen zum Beispiel lassen sich auch in literarische Bilder übertragen. Die Hauptzielgruppe sind allerdings in der Tat die Anwender der digitalen Photographie. Und hier gibt es nun wirklich viel zu erfahren und das immer schön auf eine einzelne kurze Sendung dazu reduziert, also so, dass man das auch gleich anwenden und umsetzen kann ohne dass schon die nächsten spannenden Tipps gebracht werden. Ok, manchmal gibt es auch mehrere «tips & tricks». Alles in allem ein sehr guter Podcast mit hoher Informations- und Bildungsquote, Hörer-nah aufbereitet, also im lockeren Gesprächston und nicht dozierend, Interaktion zwischen Podcaster und Publikum inklusive: Lernen im gemeinsamen Diskutieren über gemeinsames Schaffen (zumindest als Angebot, das aber noch nicht allzu stark frequentiert wird), aber: alles auf Englisch.
Sendung: angekündigt war mal: 1x pro Woche; bisher gab es jedoch immer mehrere neue Sendungen wöchentlich
Sendedauer: 15 Min +/- 10 Min

Wer nächste Woche vorgestellt wird, ist noch völlig offen. Vielleicht möchte ja mal ein Leser «endlich seinen Lieblingspodcast, der hier noch nie erwähnt wurde» präsentieren, damit den auch noch andere kennen lernen, z.B. mesi? *g*.

Update on Podcasts

Podcast News

  • Ein Podcast, der Musik unter der Creative Commons Licence anbietet und dies explizit zur Wiederverwertung durch Podcaster anpreist, ist big contact. Es handelt sich hierbei um einen Dienstleister, der gleichermassen Konsumenten wie potentielle Produzenten mit seinen weiteren Angeboten überzeugen will. Hier noch der entsprechende Podcast dazu:

  • Genau dasselbe macht auch Kahvi Collective; hierbei handelt es sich allerdings um ein Netlabel, das elektronische Musik ebenfalls unter der Creative Commons Licence podcastet und also zur Wiederverwertung frei gibt:

  • Ton- und Soundmaterial (aber keine Songs) für Podcaster bietet «The Freesound Project»; alles, was hier erhältlich ist bzw. angeboten wird steht unter der Creative Commons Sampling Plus License, d.h. man darf dieses Material nicht nur abspielen, man darf es auch in eigenes Material einbinden.

  • Letzte Woche war es BMI, diese Woche ist es Razor & Tie welches neu selber Podcasts anbietet um die eigenen Künstler zu promoten:

  • Ein neuer Dienst macht es möglich, dass man sich Texte, die via RSS-Feed verbreitet werden, vorlesen lassen kann anstatt selber zu lesen - gegen Entgeld versteht sich:
    talkr

  • Damit stehen sie aber nicht allein; genau dasselbe bietet auch speakwire mit dem Unterschied, dass man hier einfach bestehende gesprochene Angebote abonnieren kann und nicht selber sagen kann, was man denn vorgelesen haben möchte.

——-

Kategorie:
Tags:

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Ähnliche Inhalte