Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Microsoft beerdigt Windows Mobile und lanciert Edge-Browser für Android und iOS

Veröffentlicht am Dienstag, 10. Oktober 2017, um 11:38 Uhr von Stefan Rechsteiner

Microsofts Windows-Chef Joe Belfiore hat «Windows 10 Mobile» offiziell zum Auslaufmodell erklärt. Der Software-Riese beerdigt damit nun offiziell Windows für Smartphones. Für Microsofts mobile Plattform werde es zwar noch eine Zeit lang Fehlerbehebungs- und Sicherheits-Updates geben, aber neue Funktionen und neue Hardware werde es künftig keine mehr geben, so Belfiore. Wann die Unterstützung definitiv auslaufen wird, ist bisher nicht bekannt. Beobachtern zufolge könnte dies aber Ende 2018 oder Mitte 2019 der Fall sein.

Windows Phone bzw. Windows 10 Mobile fehlte der Rückhalt bei den Entwicklern. Auch die Benutzerbasis für das System ist zu klein – bei der Verbreitung kann Windows mit weniger als 2 Prozent Marktanteil dem Platzhirschen Android von Google und auch dem weitverbreiteten iOS von Apple nichts entgegenhalten.

Microsoft selbst konzentriert sich seit längerem auf Android und iOS und bietet für die Systeme der Konkurrenz diverse Apps an, sodass die Dienste der Redmonder auch auf den Google- und Apple-Smartphones genutzt werden können.

Edge für Android und iOS

Fast gleichzeitig mit der Ankündigung des Windows-Mobile-Endes hat Microsoft seinen Browser «Edge» für Android und iOS angekündigt. Microsoft will damit den Windows-Nutzern auch beim Browser eine nahtlose Bedienung auf den Konkurrenz-Systemen ermöglichen. Edge für Android und iOS bietet entsprechend Zugriff auf die Lesezeichen, Leselisten, «Neuer Tab»-Seite und die Lese-Ansicht vom persönlichen Windows-Gerät.

Auf den mobilen Betriebssystemen der Konkurrenz nutzt der Microsoft-Browser jeweils die Plattform-eigenen Browser-Engines – bei Android «Chrome», bei Apples iOS «WebKit».

Edge für Android und iOS kann derzeit in einer Vorschau-Version von Entwicklern und der Community getestet werden. Der Browser soll dann «später im Jahr» in den jeweiligen App Stores veröffentlicht werden.

Kategorie: Software
Tags: Android, Apple, Browser, Chrome, Google, Joe Belfiore, Marktanteil, Microsoft, Microsoft Edge, Smartphone, WebKit, Windows 10, Windows Mobile, Windows Phone

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.