Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Microsoft Office für iOS angeblich auf Herbst 2014 verschoben

1 Kommentar — Veröffentlicht am Donnerstag, 11. April 2013, um 13:42 Uhr von Stefan Rechsteiner

Mary Jo Foley von ZDNet will eine Roadmap von Microsoft gesehen haben, in der die Veröffentlichung von «Office für iOS» auf den Herbst 2014 verschoben wurde. Auch eine Version für das Google-Betriebssystem Android soll auf übernächsten Herbst verschoben worden sein. Offiziell angekündigt wurde eine mobile Office-Version für die Apple- und Google-Betriebssysteme bisher noch nicht — es handelt sich nach wie vor nur um Spekulationen. Trotzdem ist man sich in der Branche sicher, dass Microsoft an einem «Office für iOS» arbeitet. Was genau dieses Office genau sein wird und können soll, ist jedoch umstritten.

Auch über die Gründe für die Verspätung der Office-Suite für iOS wird spekuliert. Microsoft ist unzufrieden mit der Höhe der an Apple abzuliefernden Umsatzanteile. Der Office-Hersteller soll die 30 Prozent demnach als zu hoch empfinden und ziert sich — wie andere grosse Software-Hersteller — deshalb noch von einem kompletten Vertrieb ihrer Produkte über die App Stores von Apple. Zuletzt soll Microsoft deshalb beim SkyDrive-App für iOS die Möglichkeit direkt aus der App heraus mehr Speicherplatz zu kaufen schlicht entfernt haben, weil Microsoft dafür keine 30 Prozent des Umsatzes an Apple abliefern wollte.

Die wichtigste Frage bleibt durch die mögliche Verschiebung aber weiterhin offen: Kommt Microsoft nicht bereits zu spät? Für die essentiellen Funktionen von Word, Excel, PowerPoint und Konsorten gibt es bereits seit langem diverse Apps, die diese Funktionen ebenfalls anbieten. Erst kürzlich stellte Citrix in einer Studie fest, dass Apples iWork-Apps Pages, Numbers und Keynote zu den meistgenutzten Produktivitäts-Apps in der Unternehmenswelt gehören.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Android, App Store, Apple, Excel, iOS, Keynote, Microsoft, Numbers, Office, Office for iOS, Pages, PowerPoint, Software, Word

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.