Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Minecraft für tvOS eingestellt

Veröffentlicht am Montag, 15. Oktober 2018, um 11:04 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im Herbst 2016 gehörte die tvOS-Version des Open-World-Spiels «Minecraft» noch zu den Highlights der Apple-Keynote, jetzt wurde es eingestellt. Die über 20-fränkige App wurde bereits aus dem tvOS App Store entfernt. Das zu Microsoft gehörende Entwicklerstudio Mojang hat angekündigt, die tvOS-Version werde «nicht länger aktualisiert oder unterstützt». Man danke der Apple-TV-Nutzerschaft für die Unterstützung, werde sich nun aber wieder verstärkt auf jene Plattformen konzentrieren, die von den Minecraft-Nutzern «am meisten genutzt» werden. Bestehende Nutzer von Minecraft auf tvOS können das Spiel weiterhin auf ihrer Settop-Box von Apple verwenden, haben jedoch nur Zugriff auf ihre eigene Welt. Die zusätzlich erworbenen Einkäufe können ebenfalls weiterhin genutzt werden, heisst es seitens Mojang. Tatsächlich ist die App grösstenteils unbemerkt bereits am 24. September aus dem Store entfernt worden. Nutzer, die das Spiel in seinen 90 letzten Tagen erworben haben (zwischen dem 26. Juni und dem 24. September), können beim Apple-Support eine Rückerstattung des Kaufpreises verlangen.

Kategorie: Apple
Tags: 2016, App Store, Apple, Apple TV, Keynote, Microsoft, Minecraft, Mojang, tvOS, tvOS App Store

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.