Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Neue Apple-Büros in Santa Clara und Portland

Veröffentlicht am Dienstag, 19. Juni 2018, um 10:24 Uhr von Stefan Rechsteiner

Einem Bericht der San Jose Mercury News zufolge wird Apple seine Präsenz in Santa Clara, Kalifornien, weiter ausbauen. Demnach hat das Unternehmen dort ein weiteres Gebäude mit über 5700 Quadratmeter Bürofläche gemietet und renoviert die Liegenschaft aktuell. Wofür Apple die Büros dereinst nutzen wird ist der Zeitung indes nicht bekannt. Im Santa-Clara-Valley, dem südöstlichen Teil des Silicon Valley und unweit von Cupertino entfernt soll Apple bereits heute tausende Mitarbeiter beschäftigen.

Einem Bericht des The Oregonian zufolge hat der Mac-Hersteller zudem in Washington County, in der Nähe von Portland im US-Bundesstaat Oregon ein bislang geheimes Labor aufgebaut, in welchem vom Unternehmen anscheinend Prozessoren entwickelt werden. Das Labor befindet sich in der Nähe vom Halbleiterhersteller Intel, von welchem das Unternehmen jüngst verschiedene leitende Forschungs- und Ingenieurspersonalien abwerben konnte, wie aus deren LinkedIn-Profilen hervorgeht. Auch von anderen lokalen Technologieunternehmen soll der Mac-Hersteller erfolgreich Mitarbeiter für das Prozessoren-Labor abgeworben haben.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, CPU, Entwicklung, Forschungszentrum, Intel, Kalifornien, Labor, Oregon, Portland, Prozessor, Santa Clara, Silicon Valley, USA, Washington County

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.