Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Neue Data-Quest-Filiale am Bahnhofplatz 1 in Zürich (Pics inside)

3 Kommentare — Veröffentlicht am Samstag, 26. November 2005, um 23:14 Uhr von Daniel Aeschlimann

Der Schweizer Mac-Händler Data Quest hat heute seine 7. Filiale eröffnet. Das neue Ladengeschäft befindet sich an erstklassiger Lage, am Bahnhofplatz 1 in Zürich.

Auf einer Fläche von rund 300 Quadratmeter präsentiert Data Quest die gesamte Produktpalette von Apple sowie zahlreiche Zubehörartikel. Der Verkaufsraum ist modern und stilvoll eingerichtet, das Interieur erinnert stark an Apples eigene Ladengeschäfte. Obwohl der hintere Bereich durch eine Mauer vom Rest abgegrenzt ist, wirkt der nahezu quadratische Raum offen und geräumig. Dataquest hat sich offensichtlich Mühe gegeben, die Produkte in einer möglichst perfekten Umgebung zu präsentieren. Damit hebt sich die neue Filiale deutlich ab von den übrigen Mac-Läden, die meist sehr klein und eng wirken.

Für die Eröffnung hat sich Data Quest einiges einfallen lassen. Zahlreiche Sonderangebote sollen Käufer anlocken, beim Wettbewerb kann man sogar einen iMac G5 gewinnen. Am gestrigen Eröffnungs-Tag hatte die neue Filiale bis um 22:00 Uhr geöffnet. Unter der Woche soll das Geschäft jeweils durchgehend von 9:00 bis 20:00 Uhr und am Samstag bis 17:00 geöffnet sein.

Data Quest Filiale Bahnhofplatz

Zur Foto-Gallery

Kategorie:
Tags:

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

3 Kommentare

Kommentar von gobi (#5227)

mann war da viel los!

es war echt schwierig, überhaupt richtig was zu sehen und auszuprobieren.


Ich war einer der ersten, der am Morgen um 0900 anstand und dann doch

noch ein bisschen Freiraum hatte. War nämlich später nochmal dort und es


war echt full house! Schade find ich, dass man nich Zutritt hatte in die

Schulungs- und Präsentationsräume im oberen Stockwerk wie bei den

original Apple Stores.

Sonst find ich aber die Inneneinrichtung gelungen, es zieht einen richtig rein

beim vorbeigehen draussen. ;-)

Kommentar von davek (#5229)

tja bei mir wird es jetzt wohl länger dauern bis ich wieder einmal in Zürich bin,
habe doch jetzt fast drei jahre dort studiert und jetzt erst manchen die dort ein
neues apple center auf ;-)! na ja bin aber mal dann gespannt wie das dort so ist,
die bilder haben mich neugierig gemacht!
——-

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.

Ähnliche Inhalte