Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Neue Displays: LG vergisst Schweizer Stromstecker

8 Kommentare — Veröffentlicht am Mittwoch, 21. Dezember 2016, um 20:32 Uhr von Stefan Rechsteiner

Seit gestern Abend ist es endlich weltweit im Handel verfügbar: das zusammen mit Apple im speziellen Hinblick auf die neuen MacBook Pro entwickelte «UltraFine 5K»-Display von LG. Einzig in der Schweiz ist das neue 5K-Display bisher nicht im Apple Online Store aufgetaucht – aufgrund eines ganz speziellen Malheurs des Herstellers.

Dass der neue «UltraFine 5K» von LG einzig in der Schweiz nicht verfügbar ist, stiess einigen Interessenten in den letzten 24 Stunden sauer auf. Auf den Ende Oktober von Apple angekündigten 27-Zoll Thunderbolt-Display-Nachfolger mussten Käufer lange warten. Während das 4K-Modell mit 21.5 Zoll bereits seit Anfang November verfügbar ist, kann das grosse 5K-Display erst seit gestern Abend bestellt werden. Zumindest wenn man nicht in der Schweiz wohnt – hierzulande hat Apple, über dessen Verkaufskanäle die neuen Displays exklusiv angeboten werden, beide Modelle aus dem Online Store entfernt.

Das die neuen Bildschirme überall ausser in der Schweiz erhältlich sind, ist indes keinem Fehler im Schweizer Online Store zuzuschreiben, sondern hat einen eher speziellen Grund: Wie uns heute mehrere Leser geschrieben haben, hat LG beim Strom-Kabel der neuen UltraFine-Bildschirme den Schweizer Netzsteckertyp (SEV 1011) vergessen. Zudem betrifft dieses Malheur nicht nur die neuen 5K-Modelle, denn anscheinend sind auch die ersten hierzulande bereits ausgelieferten 4K-Bildschirme statt mit einem Schweizer Stecker mit einem «Schuko»-Stecker (CEE 7/4; Stecker u.a. für Deutschland und Österreich) ausgestattet. Apple scheint dies nun zum Anlass genommen haben, die beiden Displays hierzulande vorerst gar nicht mehr zu verkaufen.

Er fehlt bei den neuen LG «UltraFine»-Displays mit 4K und 5K: Der Schweizer Netzstecker

Wann LG seine Displays auch mit den Schweizer Steckern ausrüsten wird, und wann Apple die Bildschirme hierzulande wieder in das Sortiment aufnimmt, ist derzeit nicht bekannt. In den Online Stores unserer Nachbarländer jedenfalls ist die Lieferfrist der neuen Bildschirme bereits auf «zwei bis vier» oder gar «vier bis sechs» Wochen angestiegen. Damit dürften wohl frühestens im Verlaufe des Januar erste 5K-UltraFines den Weg in die Schweiz finden — mit oder ohne Schweizer Stecker.

Kleiner Tipp: Wer über diesen Link im Apple Online Store einkauft, unterstützt damit macprime.ch! Der Preis für euch bleibt gleich - wir erhalten von Apple 3% Provision! Auch für Deutschland und Österreich.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Apple Online Store, Display, LG, LG UltraFine 4K, LG UltraFine 5K, MacBook Pro, Schweiz, Stromstecker, Thunderbolt 3, USB-C

8 Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.