Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Neue iMacs ohne Retina Display?

Veröffentlicht am Freitag, 19. Oktober 2012, um 11:28 Uhr von Patrick Bieri

Für das am kommenden Dienstag stattfindende Special Event erwartet man nicht nur ein «iPad mini», sondern es werden auch Updates für iMacs sowie Mac minis erwartet. Ebenso wird eine Präsentation eines 13 Zoll grossen MacBook Pro mit Retina Display in der Gerüchteküche hoch gehandelt. Gerüchte deuten nun darauf hin, dass die neuen iMacs und Mac minis zum gleichen Preis verfügbar sein werden wie die Vorgängermodelle. Lediglich bei den beiden Topmodellen des iMacs sollen die Preise etwas sinken. Diese Preisgestaltung ist ein starkes Indiz dafür, dass der überarbeitete iMac ohne Retina Display ausgeliefert werden dürften. So wird beispielsweise das erwartete 13 Zoll MacBook Pro mit Retina Display deutlich mehr kosten als ein vergleichbares Modell ohne Retina Display.

Weitere Indizien legen den Schluss nahe, dass Apple bald neue iMacs präsentiert. So verlängert sich in einigen europäischen Ländern die Lieferzeit des iMacs auf bis zu drei Werktage. Eine Verlängerung der Lieferzeit ist normalerweise ein Anzeichen dafür, dass bald ein überarbeitetes Modell auf den Markt kommen wird. In der Schweiz sind die iMacs hingegen noch normal lieferbar.

9to5Mac bekam in dieser Woche eine Liste zugespielt, welche darauf hindeutet, dass Apple vier neue iMacs präsentieren könnte. So finden sich auf dieser Liste zwei Modelle mit jeweils zwei Konfigurationen. Das eine Modell hat die Bezeichnung «D7» mit den Attributen «Good» und «Better» und das andere Modell die Bezeichnung «D8» mit den Attributen «Best» und «Ultimate». Beim Modell «D7» könnte es sich um den iMac mit 21.5 Zoll handeln und beim Modell «D8» um das Modell mit 27 Zoll.

Gerüchten zufolge sollen einige überarbeitete iMacs bereits am 24. Oktober verfügbar sein.

Kategorie: Gerüchte
Tags: iMac, iPad, iPad mini, Mac, Mac mini, MacBook Pro, Preise, Retina Display, Special Event, Update

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.