Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Neue Medgate-App: Gesundheitsberatung wird einfacher

Veröffentlicht am Mittwoch, 26. Februar 2014, um 09:32 Uhr von Patrick Bieri

Die Swisscom hat in Zusammenarbeit mit dem telemedizinischen Zent­rum Medgate die App Medgate aktualisiert. Das Programm, welches unter dem Titel «360°Healthmanager» angeboten wird, soll den Patienten einen einfacheren Zugang zur medizinischen Beratung und Versorgung ermöglichen.

Kunden von Medgate sowie Mitglieder von Partner-Krankenkassen können mit Hilfe der neuen App schnell und einfach in Kontakt mit Medgate treten. Über die App wird sofort eine telefonische Verbindung mit dem medizinischen Dienst aufgebaut. In Notfällen bietet die App eine Notfalltaste, dank welcher die Patienten noch schneller mit dem Team von Medgate verbunden werden.
Wenn beim Patienten Haut- oder Augenveränderungen auftreten, kann über das iOS-Gerät direkt ein Foto aufgenommen und ans medizinische Zentrum weitergeleitet werden. Damit können sich die behandelnden Ärzte noch schneller einen Überblick über das Krankheitsbild verschaffen.

Die App ermöglicht es zudem direkt über Medgate, nach einer telefonischen Konsultation, die benötigten Medikamente zu bestellen. Diese können anschliessend in einer Partner-Apotheke abgeholt werden.

Swisscom will Patientendaten noch stärker verknüpfen

Ab Ende dieses Jahres kann das elektronische Patientendossier der Swisscom, das unter der Marke «Evita» angeboten wird, direkt von der Medgate-App aus verwaltet werden. Dank diesem Dossier können die Nutzer direkt über das Programm auf die relevanten Gesundheitsdaten zugreifen. Ärzten ermöglicht das elektronische Patientendossier auf einfache Weise die wichtigsten medizinischen Informationen für die Behandlung zu erhalten. Besonders interessant könnte diese Funktion für medizinische Komplikationen im Ausland sein, wo die genauen Gesundheits-Daten des Patienten fehlen.

Bislang wird Evita noch kostenlos angeboten. Gemäss der Swisscom werden in Zukunft gewisse Funktionen kostenpflichtig sein.

Die App ist im Moment für Geräte mit iOS 7 verfügbar und kann kostenlos im iOS App Store heruntergeladen werden. Nutzern von Android-Geräten wird für den Verlauf des Jahres die Lancierung einer eigenen App versprochen.

Kategorie: Software
Tags: App Store, Apps, Gesundheit, iOS, iOS App Store, Kostenlos, Schweiz, Swisscom

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.