Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Neues iPhone mit AirDrop? (mit neuem Wi-Fi-Chip und iOS 6)

Veröffentlicht am Montag, 04. Juni 2012, um 10:16 Uhr von Stefan Rechsteiner

Nach dem Veröffentlichen von Fotos, welche angeblich das Äussere des nächsten iPhones zeigen, will 9to5Mac nun auch einige Details über das Innenleben des nächsten iPhones erfahren haben, so soll der Gerüchteseite eine frühe iOS 6 Beta-Version vorliegen, aus der sie Details zu der möglichen technischen Ausstattung der sechsten iPhone-Generation erfahren haben möchte. Demnach liegt iOS 6 Darwin in der Version 13.0.0 zu Grunde — dies ist eine Version höher als es das nächste grosse OS X Update «Mountain Lion» haben wird. Auch der XNU-Kernel hat ein neueren Build als es der Berglöwe hat. Gleichzeitig gibt der Code Aufschluss über einen Prozessor «ARM S5L8950X» — ein Hinweis auf ein Nachfolger für den derzeit im iPhone 4S verwendeten A5- und den im neuen iPad verwendeten A5X-Prozessor. 9to5Mac weiss jedoch nicht, ob es sich dabei nur um einen angepasste iPad (A5X) Prozessor für ein Smartphone wie das nächste iPhone handelt, oder ob es gar ein A6-Prozessor ist. Angeblich soll der Prozessor bei Apple intern mit einem Codenamen benannt werden, der mit «A5-…» beginnt.

Auch bei der im SoC integrierten Grafikchip handelt es sich um ein noch unbekanntes neues Modell. Des Weiteren soll das neue iPhone wie bereits das aktuelle iPad über nun 1 GB an Arbeitsspeicher verfügen.

Ebenfalls interessant sind die Hinweise auf einen neuen AirPort-Chip: Die sechste iPhone Generation soll demnach über einen neuen Dual-Band BMC-4334 Broadcom Wi-Fi-Chip verfügen. Dieser neue Chip wird im Gegensatz zum aktuell im iPhone 4S und aktuellen iPad verbauten BMC4330-Chip nicht mehr im 65 Nanometer-Verfahren hergestellt, sondern mit 40 Nanometern. Durch die kompaktere und effizientere Bauweise soll der Chip 40-50 Prozent weniger Strom verbrauchen. Ausserdem bietet der neue Chip «Dual-Band Wi-Fi» — diese Funktion ermöglicht ein direktes Austauschen von Dateien von Geräten im gleichen Netzwerk. Apple benutzt «Dual-Band Wi-Fi» für die «AirDrop»-Funktion in OS X Lion. Mit diesem neuen Wi-Fi-Chip wäre es also theoretisch möglich, dass das iPhone 6 mit iOS 6 die aus OS X bekannte Funktion auch auf die iOS-Plattform holt — vielleicht liessen sich mit AirDrop dann sogar plattformübergreifend (OS X zu iOS; iOS zu OS X) per Drag-and-Drop Dateien austauschen.

Kategorie: Entwicklung
Tags: AirDrop, AirPort, Darwin, iOS, iOS 6, iPad, iPhone, iPhone 4, iPhone 4S, Kernel, Lion, Mac, Mac OS X 10.7 Lion, Netzwerk, OS X, OS X 10.8 Mountain Lion, Update, xnu

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.