Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Neues MacBook Air mit 11.6- und 13.3-Zoll-Display

13 Kommentare — Veröffentlicht am Mittwoch, 20. Oktober 2010, um 21:15 Uhr von Daniel Aeschlimann

Zum ersten Mal sei über einem Jahr hat Apple heute neue Modelle des MacBook Air vorgestellt. Dabei beschränkte sich Apple nicht auf blosse Modellpflege, sondern hat das MacBook Air von Grund auf neu entwickelt. Ab sofort ist das MacBook Air in zwei Grössen wahlweise mit einem 11.6- oder einem 13.3-Zoll-Display erhältlich. Erstmals verbaut Apple in einem Mac-Notebook serienmässig keine Festplatte mehr. Als Ersatz kommt Flash-Speicher zum Einsatz, der nicht nur kleiner und leichter, sondern auch schneller und zuverlässiger ist, wie Apple-CEO Steve Jobs betont:

Das MacBook Air ist das erste einer neuen Generation von Notebooks, welche mechanisch rotierende Festplatten zugunsten von Solid State Flash-Speichern ersetzt. Das, was wir beim iPad gelernt haben – Solid-State-Speicher, instant-on, herausragende Batterielaufzeiten, Miniaturisierung, leichtgewichtige Konstruktion – haben wir bei der Entwicklung des neuen MacBook Air verwendet. Mit seiner unglaublichen Reaktionszeit und Mobilität wird es die Art und Weise ändern, wie wir über Notebooks denken.

Steve Jobs CEO von Apple

Aus Apples Medienmitteilung: In seinem Präzisions-Aluminium Unibody Gehäuse ist das neue MacBook Air 0,3 cm an seiner schmalsten und 1,7 cm an seiner breitesten Stelle und wiegt nur 1,06 kg als 11-Zoll-Modell und 1,32 kg in der 13-Zoll-Variante. Wie das iPad wurde das MacBook Air von Grund auf zur ausschliesslichen Nutzung von Flash-Speichern entwickelt. Apples spezieller Flash-Speicher ist 90 Prozent kleiner und leichter als eine konventionelle Notebook-Festplatte, was zum mobilen und federleichten Design des MacBook Air beiträgt. Der Flash-Speicher des MacBook Air bietet zudem schnelleren Datenzugriff und ist aufgrund seiner Solid-State-Bauweise wesentlich verlässlicher als Notebook-Festplatten.

Der Flash-Speicher in Kombination mit den leistungseffizienten Intel Core 2 Duo Prozessoren und der NVIDIA GeForce 320M Grafik liefert die ideale Balance zwischen Mobilität, Batterielaufzeit und Leistungskraft. Das MacBook Air verfügt über ein hochauflösendes, hintergrundbeleuchtetes 11,6-Zoll oder 13,3-Zoll LED-Display und einen Mini DisplayPort zum Anschluss eines 27-Zoll LED Cinema Displays, eines Projektors bzw. eines HD TV. Mittels des überaus schnellen 802.11n Wi-Fi-Netzwerks können Musik und Filme von iTunes geladen werden, Daten zur Sicherung an Time Capsule übertragen sowie über MobileMe und iDisk geteilt und gespeichert werden. MacBook Air verfügt zudem über Bluetooth 2.1+EDR für die drahtlose Verbindung an Peripherie-Geräte und zwei USB-Anschlüsse, die ein einfaches Synchronisieren und Laden von iPad, iPhone oder iPod während der Nutzung des Gerätes erlauben. Das 13-Zoll MacBook Air verfügt zudem über einen SD-Kartenslot.

Das neue 11-Zoll und 13-Zoll MacBook Air wird ab sofort ausgeliefert und über den Apple Store (Affiliate-Link), die Apple Retail Stores und den Apple Fachhandel verfügbar sein. Das 1,4 GHz 11-Zoll MacBook Air mit 2 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Flash-Speicher kostet CHF 1’199.-, das 128 GB-Model ist für CHF 1’449.- erhältlich. Das 1,86 GHz 13-Zoll-Modell mit 2 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Flash-Speicher kostet CHF 1’549.-, das Model mit 256 GB Flash-Speicher ist für CHF 1.899.- erhältlich.

Kategorie: Hardware
Tags: Apple, Back to the Mac, Flash-Speicher, Mac, MacBook Air

13 Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.