Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Öffentliche Ladestationen für Smartphones und Tablets in New York City

Veröffentlicht am Mittwoch, 19. Juni 2013, um 10:32 Uhr von Patrick Bieri

Der US-Mobilfunkanbieter AT&T hat in New York City damit begonnen, öffentliche Ladestationen für Smartphones und Tablets zur Verfügung zu stellen. Zu den aktuell vier Ladestation, welche im gesamten Stadtgebiet verteilt sind, sollen bis zum Ende des Sommers noch weitere 21 Stationen hinzukommen.

Jede dieser Ladestationen verfügt über drei Solar-Panels, welche die Station mit «sauberem» Strom versorgen. An jeder Station befinden sich mehrere USB-Anschlüsse und Adapter, mit welchen die Geräte geladen werden können. Ebenfalls vorhanden sind Adapter für den «Lightning»-Anschluss und den «Dock Connector» von Apple. Damit man auch nach Sonnenuntergang den Akku des Smartphones oder Tablets laden kann, verfügt jede der Stationen über einen eingebauten Akku.

Allzu oft hörte man auf den Strassen New Yorks den Ton, welcher den Smartphone-Besitzern den tiefen Akkustand anzeigt, wie es Joe Atkin, CEO des Solar-Panel-Herstellers GoalZero ausdrückt. Mit diesen Stationen kann man dieses Problem auf umweltfreundliche Weise lösen.

Ausgangspunkt für die Idee der öffentlichen Ladestationen war der Wirbelsturm Sandy, welcher im Jahr 2012 in weiten Teilen der US-Ostküste grosse Schäden verursacht hat. Zu dieser Zeit wandten sich viele Menschen an AT&T, um ihre elektronischen Geräte mit dem Strom der Generatoren zu laden.
Künftig könnten die Stationen auch als mobile WiFi-Stationen oder als Werbeflächen genutzt werden.

AT&T-Werbevideo zu den neuen Ladestationen

Kategorie: Technik
Tags: Akku, AT&T, Design, GoalZero, New York, Solar, Video

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.