Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Office for Mac 2011 erscheint am 26. Oktober

5 Kommentare — Veröffentlicht am Montag, 13. September 2010, um 11:16 Uhr von Daniel Aeschlimann

Nach zweieinhalbjähriger Entwicklung hat Office for Mac 2011 den «Release to Manufacturing»-Status erreicht. Die neuste Version von Microsofts Bürosuite wird am 26. Oktober für Mac OS X erscheinen. Mit Office 2011 verabschiedet sich Microsoft von der 2008 eingeführten Benutzeroberfläche mit der Projektgalerie und setzt stattdessen auf das «Ribbon»-Konzept. In seinen Grundzügen wird Office 2011 wieder stärker der Windows-Version gleichen. Nach zehn Jahren beinhaltet Office erstmals wieder Microsoft Outlook, welches das wenig erfolgreiche Entourage ersetzt. Des weiteren arbeitet Office 2011 nahtlos mit Microsofts Web-Apps zusammen und bietet umfangreiche Kollaborationstools, um gemeinsam an ein und demselben Dokument zu arbeiten. Ausserdem kehrt Visual Basic zurück auf die Mac-Plattform, nachdem Microsoft die VBA-Unterstützung in Office 2008 gestrichen hatte.

Kategorie: Software
Tags: Mac OS X, Microsoft, Microsoft Office, Microsoft Office 2011, Outlook, Software, Visual Basic

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

5 Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.