Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Offiziell: Swisscom bringt iPhone in die Schweiz!

73 Kommentare — Veröffentlicht am Mittwoch, 14. Mai 2008, um 08:34 Uhr von Stefan Rechsteiner

Endlich ist es offiziell: Die Swisscom hat heute bekannt gegeben, dass sie das Apple Mobiltelefon auf den Schweizer Markt bringen wird. Genauere Infos offenbart die Swisscom leider noch nicht, auf einer iPhone-Seite steht lediglich:

Noch in diesem Jahr wird das iPhone
erhältlich sein. Wir informieren Sie persönlich,
sobald es Neuigkeiten gibt.

Interessierte können sich bei der Swisscom registrieren und werden informiert, sobald neue Details zum Launch veröffentlicht werden.

Derzeit sind über 42’000 iPhones im Schweizer Mobilfunknetz im Betrieb, davon sind 25’000 Swisscom-Kunden, 10’000 Orange- und 7’000 Sunrise-Kunden.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, iPhone, Mac-Szene, Mobiltelefonie, Netzwerk, Schweiz, Wichtig

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

73 Kommentare

Kommentar von dakis (Gelöschter User) (#4108)

denke nicht, dass die Swisscom riskieren will, dass sich wieder alle mit Geräten aus den USA eindecken und im Endeffekt die ganzen Early-Adopters kein Interesse mehr haben. Daher: bin ziemlich sicher, dass das iPhone im Sommer kommt.

Einzig Sorgen bereitet mir etwas, dass Apple nun in derart vielen Ländern gleichzeitig launchen will. Ich wage irgendwie zu bezweifeln, dass die kurzfristig eine ausreichende Anzahl iPhones bereitstellen können. 

Ich tippe aber mal auf folgenden Roll-Out Plan.

1. Europa + Australien
2. USA (ab Herbst - vorher macht keinen Sinn weil AT&T;ja noch gar kein 3G Netz hat)
3. Asien

Kommentar von dakis (Gelöschter User) (#4112)

@Colin: das mit den 25 Millionen ist nur ein Gerücht. Zudem: nein, die 2 Millionen werden mit Sicherheit nicht reichen, wenn man bedenkt, dass Apple alleine in den USA schon über eine Million von den Dingern verkauft hat, der aktuelle Launch aber in ca. 30 Ländern (zum Teil mit einer massiven Bevölkerungsdichte, wie Indien) stattfindet. Falls sie Asien dazupacken, vor allem Japan und Südkorea, reicht das niemals

dakis

Kommentar von abi (#4117)

naja aber ich denke, apple hätte wohl auch einfluss nehmen können (schliesslich will swisscom etwas von ihnen und nicht umgekehrt). ich stelle einfach wieder einmal verbittert fest, dass wir in einem land mit zu hohen preisen leben und niemand etwas dagegen tut :)

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.