Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

OmniWeb in Version 5 als Beta erschienen

Veröffentlicht am Montag, 02. Februar 2004, um 19:40 Uhr von Robin

Die neue Version von OmniWeb könnte, so meinen einige, Apple’s Safari durchaus ein paar Nutzer abwerben.

Sie bietet eine Vielzahl an Neuerungen und ein innovatives so wie neuartiges Tabbed-Browsing.

Es ist durchaus kein nagelneuer Browser, denn OmniWeb gibt es schon seit der Existenz von Mac OS X. Aber er wurde in letzter Zeit nicht mehr so intensiv betreut, denn das letzte Update liegt nun auch schon eine längere Zeit zurück.
Darum ist nun mit dem Erscheinen der Version 5 ein recht fortschrittlicher Sprung nach vorne getätigt worden. Die Version 5 bietet neben vielen anderen Neuheiten (siehe Auflistung am Ende dieser News) eine völlig überarbeitete Lesezeichen-Verwaltung und endlich eine Unterstützung für das so genannte Tabbed-Browsing. Wobei gerade die Darstellung so wie das Handhaben der Tabs in OmniWeb sehr Innovativ geworden sind. Der Anwender wird anstatt der gewohnten kleinen Reiter oben am Browserfenster die OmniWeb Tabs auf wahlweise der rechten oder linken Seite in einer Sidebar vorfinden. In dieser Sidebar werden die Tabs entweder als komplette Website angezeigt (inkl. geladenen Seiteninhalt) oder wie “gewohnt” nur der Seitenname.
OmniWeb baut seit Version 4.5 übrigens auf dem Webkit von Safari auf und ist somit fast so schnell wie es der Browser von Apple ist. Mit fast so schnell meine ich, dass die beta doch noch ein wenig Träge läuft. Des weiteren ist OmniWeb ein wenig gewaltiger im Funktionsumfang als sein Kollege “Safari”.
OmniWeb fällt übrigens in die Kategorie Donaitonware. Bei gefallen zahlt man für den Browser 29,95 Dollar. Wer nicht zahlt, erhält ab und zu im Browserfenster den Hinweis “Unregistered”. Wichtig! OmniWeb 5 ist aktuell noch eine Betaversion und befindet sich somit in einer aktiven Entwicklungsphase. Nach dem Download wird man nach einem Passwort gefragt, dass man auf der Website der OmniWeb 5 beta  erfährt. Eine E-Mailadresse oder sonstige Informationen werden jedoch nicht benötigt.

Hier alle aktuellen Neuerungen in Version 5 (Dies ist keine Auflistung der bereits vorhandenen Funktionen aus Versionen):
-Neuartiges Tabbed-Browsing mit kleiner Vorschau der Internetseite
-Neue Lesezeichenverwaltung inkl. Verlauf, Meist besuchte Seiten, Adressbuch Zugriff, Überwachung der Lesezeichen, Lesezeichensharing im Netzwerk usw.
-Individuelle Einstellungsmöglichkeiten für jedes einzelne Lesezeichen (z.B. Popups ja/nein, Cookies ja/nein, Browseindentifizierung usw.)
-Newsreader via RSS
-Einfacher Wechsel zwischen sogenannten Arbeitsflächen (Workspaces). Das hei?üt, mann kann per Mausklick zwischen mehreren geöffneten Fenstern inkl. geöffneten Tabs wechseln und so z.B. ein Fenster nur mit News einsehen, oder ein Fenster mit Foren usw. Diese eingerichteten Arbeitsflächen können einzeln gesichert werden
-Integrierte Websuche wie bei Safari, nur mit alternativen Diensten
-Neuer Speicherort für die Lesezeichen, Cookies usw. Dieser befindet sich nun im Benutzerverzeichnis bei: ~/Library/Applications Support/OmniWeb 5/

Genaue Hinweise zu den Neuerungen, so wie den bekannten Fehlern, suchen Sie bitte die Relase Notes (Englisch) auf. OmniWeb empfiehlt allen Anwendern, vorher ein Backup seiner alten OmniWeb Einstellungen zu machen. Wie dies geht, wird ebenfalls in den Relase Notes beschrieben.——-

Kategorie:
Tags:

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Ähnliche Inhalte