Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Orange verkauft das iPhone ab November ohne SIM-Lock

3 Kommentare — Veröffentlicht am Donnerstag, 18. Oktober 2007, um 10:52 Uhr von Stefan Rechsteiner

iPhoneWie Apple gestern mitgeteilt hat, ist Orange nun offiziell der Exklusiv-Partner für den iPhone-Vertrieb im Französischen Markt. Orange teilte dies zwar bereits Ende September per Pressemitteilung mit, es wurde aber nie direkt von Apple bestätigt bzw. genauere Infos (z.B. über Abo-Art et cetera) wurden nie genauer erläutert. Zudem gab es Gerüchte, das iPhone werde vielleicht in Frankreich nie auf den Markt kommen, denn in Frankreich ist es gesetzlich verboten, ein Gerät an einen Provider zu binden. Nun scheint Apple jedoch mehr Interesse daran zu haben, das iPhone in Frankreich auf den Markt zu bekommen, als gesperrte Phones zu verkaufen wie in bisher allen anderen angekündigten Ländern (USA, UK und DE). Das iPhone wird nun offiziell ab dem 29. November 2007 von Orange France vertrieben - unlocked.

Das iPhone wird also ohne SIM-Sperre daherkommen und somit ohne Probleme mit anderen Providern als Orange France nutzbar sein. Die Preise dürften aber drastisch über jenen der gelockten Version liegen - gemäss einem unbestätigten Bericht von einem französischen Lokalradio wird der Preis bei ca. 1000 Euro (also knapp CHF 1700.-) liegen. Es darf davon ausgegangen werden, dass das iPhone noch zum Weihnachtsgeschäft bei Schweizer Parallel-Importeuren zu beziehen ist - oder man watschelt selber schnell über die Grenze ... (Danke, dakis)

Kategorie: Apple
Tags: Apple, iPhone, Mac-Szene, Mobiltelefonie, Schweiz, Wichtig

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

3 Kommentare

Kommentar von Colin Peter (#2723)

Alles gut und Recht…

Aber Apple ist ja auch nicht blöd, sie werden zwar ein iPhone ohne SIM-LOCK im Französischem Markt einführen allerdings bin ich sicher das die Geräte nur mit einer Französischer SIM Card funktionieren werden. Und das iPhone wird zwischen 1000 und 1500.- EURO auf den freien Markt kommen. Was ja nicht gerade attraktiv ist.

Kommentar von dakis (Gelöschter User) (#2730)

@dark-hawk - nein, die iPhones werden wahlweise mit Vertrag (und sim-lock) oder ohne Vertrag und ohne SIM-Lock verkauft.
Colin hat aber nicht ganz unrecht: die Einschränkung beim iPhone besteht ja nicht nur aus SIM-Lock, sondern auch aus der Aktivierung. Ich gehe davon aus, dass das Phone keinen Lock hat, aber sich nur bei Orange aktivieren lässt.

D.h. man hat dann wieder das Theater mit den nicht mehr funktionierenden Jailbreaks bei jeder neuen Version. Und das bei 1700 Fr. Verkaufspreis? Glaube nicht, dass die mehr als ein paar Dutzend so verkaufen werden.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.