Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

OS X Updates für Safari, Java, Drucker, Aperture und iPhoto

Veröffentlicht am Mittwoch, 17. April 2013, um 08:36 Uhr von Patrick Bieri

In der Nacht auf heute veröffentlichte Apple gleich mehrere OS-X-Updates, welche dem Nutzer zur Installation empfohlen werden. Die Updates sind für Mac OS X 10.6 Snow Leopard, Mac OS X 10.7 Lion und OS X 10.8 Mountain Lion verfügbar.

Safari

Die neuste Version von Apples Web-Browser «Safari» ermöglicht es dem Nutzer, das Java-Plug-In für jede Webseite individuell zu aktivieren. Der Nutzer kann durch das Update schneller eine vertrauenswürdige Seite definieren und dort alle Java-Anwendungen zulassen, während bei anderen Seiten Java komplett gesperrt wird oder man jeweils eine Meldung bekommt, ob man Java aktivieren möchte. Mit dieser Massnahme leistet Apple einen bedeutenden Sicherheitsbeitrag, da Sicherheitslücken in Java immer wieder für Angriffe auf Mac-Systeme verantwortlich waren.

Bei Nutzern von OS X 10.6.8 wird Safari auf die Version 5.1.7 aktualisiert. Nutzer von OS X Lion und OS X Mountain Lion erhalten die Version 6.0.4.

Java

Zudem ist ab heute die neuste Version von Java für den Mac zum Download verfügbar. «Java für OS X 2013-003» für Nutzer von OS X Lion und OS X Mountain Lion bietet gemäss der Update-Beschreibung von Apple eine bessere Sicherheit, Zuverlässigkeit und Kompatibilität als die vorhergehenden Versionen. Bei Nutzern von OS X Snow Leopard heisst das Update «Java for Mac OS X 10.6 Update 15».
Das «Java SE 6-Applet» wird bei Nutzern, welche dieses noch deaktiviert haben, mit diesem Update endgültig gelöscht. Falls man später wieder Java verwenden möchte, kann über den Browser das fehlende Plug-In von Oracle herunterladen.

Das Update ist für Macs ab OS X 10.6.8 verfügbar.

Drucker

Neben den anderen Software-Updates hat Apple auch Aktualisierungen an den Druckertreibern vorgenommen. Die Updates für Drucker von Canon, Epson und HP beinhalten einige Aktualisierungen und den Support neuer Modelle.

Die Updates können unter anderem von Apples Support-Download-Seite geladen werden.

iPhoto

Apple hat zudem iPhoto auf die Version 9.4.3 aktualisiert. Apple nennt dazu folgende Neuerungen:

  • Fotos können jetzt einfach durch Bewegen in den Papierkorb aus „Mein Fotostream“ entfernt werden
  • Fotos können jetzt mit dem Exportbefehl im Menü „Ablage“ aus dem Fotostream exportiert werden
  • RAW-Bilder, die manuell aus „Mein Fotostream“ importiert wurden, können jetzt bearbeitet werden
  • Manuell gedrehte Fotos werden nach dem Freigeben in Fotostream jetzt korrekt angezeigt
  • iPhoto wird während der Synchronisierung mit Facebook nicht mehr unerwartet beendet
  • Kalendertext wird nicht mehr in der falschen Schriftgröße angezeigt, was zum Stornieren der Bestellung führen konnte
  • Bücher haben nach der Neuanordung auf Doppelseiten jetzt korrekte Seitenzahlen
  • Umfasst Stabilitätsverbesserungen

Das Update kann über den Mac App Store geladen werden.

Aperture

Ebenfalls aktualisiert wurde Aperture. Die Version 3.4.4 bietet folgende Neuerungen:

  • Aperture wird beim Importieren von Bildern nicht mehr unerwartet beendet
  • Nikon P7700 RAW-Bilder werden jetzt im Importfenster korrekt angezeigt
  • Miniaturen, bei denen der Name der Arbeitskopie länger als 250 Zeichen ist, werden jetzt korrekt angezeigt
  • Wenn Webalben nach dem Deaktivieren des Ruhezustands synchronisiert werden, werden nicht mehr mehrere Fenster mit Warnhinweisen angezeigt
  • Aperture wird nicht mehr unerwartet beendet, während Fotos in Fotostream geladen werden
  • Einladungslisten für freigegebene Fotostreams scrollen jetzt korrekt
  • Umfasst Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen

Das Update kann über den Mac App Store geladen werden.

Kategorie: Software
Tags: Aperture, App Store, Apple, iPhoto, Java, Lion, Mac, Mac OS X, Mac OS X 10.6.8 Snow Leopard, Mac OS X 10.7 Lion, OS X, OS X 10.8 Mountain Lion, Sicherheit, Snow Leopard, Update

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.