Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2011-49

Veröffentlicht am Sonntag, 11. Dezember 2011, um 11:34 Uhr von Stefan Rechsteiner

In der «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche. Wir fassen News zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

Apples interne Richtlinien für Social Media, Gerüchte, Bloggen etc.

In den USA wurden in den letzten Wochen zwei Apple-Mitarbeiter entlassen, da sie auf Facebook unerlaubte Informationen veröffentlicht hatten. Einer dieser betroffenen warf Apple danach eine unfaire Entlassung vor — 9to5Mac hat nun die internen Richtlinien von Apple Retail bezüglich «Bloggen und Online Social Media» veröffentlicht.

Schweiz: Das iPad 2 ist der Star unter dem Christbaum

Schweizer wollen das iPad 2

The Apple Store vs. The Microsoft Store

«Sometimes a simple picture says it all.»

Skiorte statt Wildkatzen: Apples Codenamen für iOS-Versionen

Apple benutzt bei Mac OS X seit der ersten Version 10.0 Namen von Wildkatzen als Codenamen — zuerst waren diese Namen nur intern in Gebrauch, später vermarktete Apple die OS-X-Versionen unter ihren Codenamen (ab 10.2 Jaguar, prominent seit 10.4 Tiger). Bei iOS fährt Apple einen ähnlichen Fahrplan bei den internen Codenamen, jedoch nicht mit Wildkatzen, sondern mit Namen von Ski-Ressorts.

«From the Garage to the World’s Most Valuable Company»

Das «Computer History Museum» widmet eine neue Ausstellung gänzlich dem vor zwei Monaten verstorbenen Apple-Gründer Steve Jobs.

Sieben Bieter für Orange Schweiz

Orange Schweiz soll für mindestens 1.5 Milliarden Euro verkauft werden — nun sind die angeblichen sieben Bieter für das Telekommunikations-Unternehmen bekannt geworden.

Virgin-Gründer Branson: «Bin das Gegenteil von Steve Jobs»

«Ich habe Steve Jobs bewundert, obwohl wir gegensätzlich waren. Er hat Mitarbeiter, die Fehler machten, angeschrien. Er hat kaum delegiert, und er hat alle Regeln gebrochen, an die ich glaube. Nichtsdestotrotz ist Apple eine der besten Marken auf der Welt.»

Update für iBooks

Version 1.5 mit einigen Neuerungen

Infografik über 10 Jahre «iPod und iTunes»

Ausführliche und überaus schön umgesetzte Infografik über 10 Jahre «iPod+iTunes» — zum herunterladen, ausdrucken und aufhängen.

Bericht: Apple hat Rekord-November hinter sich

Laut einem Bericht von «Ticonderoga Securities», hat Apple in November wohl so viele Geräte verkauft, wie noch nie.

Android Market: 10 Milliarden Downloads

Googles App-Store-Pendant «Android Market» für Smartphones mit dem Google Betriebssystem hat diese Woche den 10 Milliardsten App-Download verzeichnen können. Apple hat dies im App Store bereits vor knapp einem Jahr geschafft — im Juli waren es dann bereits 15 Milliarden Downloads. Googles «Android Market» wächst derzeit mit rund 1 Milliarden Downloads pro Monat.

John Lasseter bei Charlie Rose

Pixar-Mitbegründer und jetziger Direktor und Kreativer Kopf von Pixar und der Disney Animation Studios war letzte Woche zu Gast bei der lebenden US-Talk-Legende Charlie Rose. In der knapp einstündigen Sendung erzählt Lasseter aus der Geschichte von Pixar, über den kommenden Film «Brave» und über seine Freundschaft mit Steve Jobs.

… und zum Schluss noch dies:

Steve Jobs Vision der Welt (via apfelblog.ch)

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: Android, Android Market, App Store, Charlie Rose, Disney, Geschichte, Google, iOS, iPad, iPad 2, iPhone, iPod, iTunes, John Lasseter, Mac, Mac OS X, Microsoft, Microsoft Store, Orange, Pixar, Retail, Retrospectiva, Richard Branson, Schweiz, Steve Jobs, Ticonderoga Securities, Update, Virgin

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.