Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2011-52

Veröffentlicht am Samstag, 31. Dezember 2011, um 15:16 Uhr von Stefan Rechsteiner

In der «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche. Wir fassen News zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

Bald Gesichtserkennung bei iOS und OS X?

Apple arbeitet anscheinend an einem Gesichtserkennungssystem, welches bald in iOS und OS X Einzug halten könnte, dies geht aus einem von Apple eingereichten Patent namens «Low Threshold Face Recognition» hervor. Dieses Patent wurde bereits 2009 beim Patent-Amt eingereicht.

Neue Macs mit Ivy Bridge Prozessoren am 8. April?

Intels neue Prozessor-Generation «Ivy Bridge» soll bereits Anfang April des kommenden Jahres verfügbar sein. Auch die schon länger vermuteten neuen Apple-Notebooks sollen im zweiten Quartal 2012 auf den Markt kommen.

Foxconn investiert 1.1 Milliarden US-Dollar in iPhone-Produktionsstätte

Foxconn investiert in China über 1.1 Milliarden US-Dollar in den Ausbau des «Science Park» in Zhengzhou in China. Dort werden neben vielen anderen Geräten und Smartphones auch iPhones für Apple hergestellt.

Thunderbolt ab April 2012 auch bei PCs

Nächstes Jahr dürfte die Thunderbolt-Schnittstelle endlich den Durchbruch schaffen — zumindest plant Intel für April 2012 eine Thunderbolt-Initiative. Bisher unterstützen nur wenige Geräte die super-schnelle Schnittstelle und nur Mitentwickler Apple kann eine Computer-Flotte aufzeigen, welche bereits fast komplett mit Thunderbolt ausgestattet wurde. Dies soll sich nun nächstes Jahr ändern.

Sir Jonathan Ive, «Knight Commander of the British Empire»

Jonathan Ive darf sich bald «Sir Jonathan Ive» nennen. Der in Chingford — im Nord-Osten von London — aufgewachsene Chef-Designer von Apple wird nächtes Jahr mit einigen anderen Persönlichkeiten in den Ritterstand «Knight Commander of the British Empire» erhoben. Bill Gates erhielt diese Ehre bereits vor 7 Jahren, darf sich aber — da er kein Bürger des Vereinigten Königreichs ist — nicht «Sir» nennen. (macprime.ch berichtete)

Steve Jobs und Japan

Sehr lesenswerter Artikel über die Beziehung von Steve Jobs mit dem Land und der Kultur von Japan.

… und zum Schluss noch dies:

Wir wünschen allen unseren Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012! Wir bedanken uns ganz herzlich für eure auch im nun zu Ende gehenden Jahr entgegengebrachte Treue. Ohne euch funktioniert macprime.ch nicht. Ihr seit unser Ansporn. Unser Lohn sind eure Besuche, eure Kommentare, eure eingereichten Inhalte, jedes von euch getätigte «Like», jeder «Tweet» und jedes «+1». IHR SEIT DIE BESTEN! WIR LIEBEN EUCH!

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: 2011, 2012, Android, Bill Gates, China, Chingford, England, Foxconn, Gesichtserkennung, Google, Intel, iOS, iPhone, Ivy Bridge, Japan, Jonathan Ive, KBE, Knight Commander of the British Empire, Mac, Mac OS X, Neu Jahr, OS X, Patent, Retrospectiva, Silvester, Steve Jobs, Thunderbolt, Zhengzhou

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.