Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2012-10 (mit gratis Hörbuch)

Veröffentlicht am Samstag, 10. März 2012, um 09:54 Uhr von Stefan Rechsteiner

In der «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche. Wir fassen News zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

Microsoft: Apple macht alte iPhones extra ‘unbrauchbar langsam’

Geht es nach dem neuen Mobile-Chef bei Microsoft — Terry Myerson — dann ermöglicht Apple aktuelle Software-Updates für alte iPhones nur deshalb, um eben diese alten iPhones «unbrauchbar langsam» zu machen um dann mehr neue Geräte verkaufen zu können. Auf eine Journalisten-Frage hin, ob Microsoft künftige neue «Windows Phone»-Updates auch für ältere Windows Phones anbieten wird, gab Myerson indes keine Antwort.

Burstly übernimmt TestFlight

Burstly und TestFlight haben diese Woche den Zusammenschluss bekannt gegeben. TestFlight ist eine Plattform, welche es erlaubt Entwicklungs-Versionen von iOS-Apps direkt auf den Endgeräten auszurollen — ohne den Umweg über iTunes. Burstly bietet derweil Statistiken für Entwickler um die eigenen Apps zu monitoren und tracken.

That Windows 8 experience? Confusing. Confusing as hell.

Die britische TheGuardian berichtet über ihre Erfahrungen mit der neuen Windows 8 Consumer Preview: «Confusing. Confusing as hell.»

Apple: Responsive Images für CSS4

Ein WebKit-Entwickler von Apple — Edward O’Connor — schlägt dem W3C eine neue Funktion für CSS4 vor: image-set(). Dieses bietet die Möglichkeit responsive bzw. adaptive Bilder in CSS für verschiedene Auflösungen bzw. Pixeldichten anzubieten.

Zahl von Patenten steigt - Schweiz auf Platz 8

«2011 wurden über 180’000 internationale Patentgesuche eingereicht – ein Plus von gut 10 Prozent. Knapp 4000 davon stammten aus der Schweiz.»

Google Play: Google fasst Stores zusammen

Google hat den «Android Market», «Google Music», «Google Books» und «Google Movies» nach Apples-Vorbild nun zu einem einzigen Store zusammengefasst: «Google Play». Video

2012 gibt’s noch viel Neues von Apple

… das hat Apple CEO Tim Cook am Mittwoch zum Abschluss der Keynote gesagt. Cook hat damit auch direkt Innovationen wie das Retina-Display und die anderen technischen Neuerungen beim neuen iPad angesprochen — weitere Innovationen dieses Levels sollen in diesem Jahr noch folgen, so Cook. Nährfutter für Gerüchte rund um den Apple TV, Retina-Macs und radikal überarbeitete MacBook Pros.

Bald neues SimCity

Für 2013 hat Maxis ein neues SimCity angekündigt. Der Klassiker soll nächtes Jahr in seiner fünften Version erscheinen.

Steve Jobs’ Biograf weiss mehr über den Apple-Fernseher

Walter Isaacson soll in der Jobs-Bio einige Details zum Apple Fernseher verschwiegen haben. Isaacson wollte auf genaue Details, die Jobs ihm verrat, im Buch verzichten, da Apple das Produkt ja noch nicht fertig gebaut und vorgestellt hat.

Swisscom übernimmt Datasport

Swisscom kauft per 1. März 2012 die Datasport AG, ein international führender Dienstleister für Breiten- und Massensportveranstaltungen. Mit dem Erwerb erweitert Swisscom die Dienstleistungen bei Grossveranstaltungen. Datasport beschäftigt 21 Vollzeit- und 67 Teilzeitmitarbeitende und bleibt als eigenständige Firma und Marke bestehen. Zum Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

iTunes in the Cloud: Filme ja, aber nicht von Fox und Universal

Bei der seit Mittwoch auch Filme unterstützenden iCloud-Funktion «iTunes in the Cloud» sind anscheinend nicht alle Film-Studios dabei: News Corps «FOX» und Comcasts «Universal» sollen noch nicht dabei sein, so das Wall Street Journal. In der Schweiz lässt das neue Angebot noch auf sich warten.

iTunes in the Cloud: Auch mit DVD Digital Copies

Die neue Film-Unterstützung bei «iTunes in the Cloud» unterstützt anscheinend auch die «DVD Digital Copies» als aus iTunes gekaufte Filme.

iTunes 1080p: Nur gering grössere Datenmenge als 720p

Dank neuer H.264-Komprimierung brauchen die neuen 1080p-Filme (FullHD) im iTunes Store nur geringfügig grösseren Platz als die bisherigen 720p-Videos. Details dazu liefert ArsTechnica.

Apple veröffentlicht «Configurator»-App für OS X

Apple hat diese Woche eine neue OS-X-App namens «Configurator» veröffentlicht. Die kostenlose App kann über den Mac App Store geladen werden und erlaubt das konfigurieren mehrerer iOS-Geräte z.B. in einer Schule oder einer Firma.

Apple erhöht Download-Limite bei 3G/4G-Verbindungen

Die Limite von Downloads aus den iTunes- und App-Stores wenn man via 3G (oder neu 4G) verbunden ist, wurde von 20 MB auf 50 MB erhöht. Dies zum einen wohl Aufgrund der schnelleren Verbindungsmöglichkeiten über 4G, wie auch der grösser werdenden iPad-Apps durch die höhere Auflösungen für das Retina-Display.

10 Enttäuschungen mit iOS 5.1

ArsTechnica listet 10 Sachen, die beim neuen iOS 5.1 enttäuschen.

Neues Apple TV mit speziellem A5-Prozessor

Die am Mittwoch vorgestellte dritte Apple-TV-Generation beherbergt einen speziellen A5-Prozessor, der über nur einen Core verfügt, ist also nicht wie das ‘Original’ vom iPad 2/iPhone 4S mit Dual-Core ausgerüstet.

Apple aktualisiert die Verkaufsbedingungen der iTunes- und App Stores

Apple hat diese Woche die Verkaufsbedingungen der iTunes- und App Stores aktualisiert. Der neue Absatz: «Bestimmte bezahlte In-App Abonnements bieten gegebenenfalls eine gratis Testphase an, bevor Ihr Konto belastet wird. Wenn Sie sich dazu entschliessen, das In-App Abonnement nicht zu erwerben, deaktivieren Sie die automatische Verlängerungsfunktion in Ihrem Konto vor dem Ende der gratis Testphase.»

iPhoto: Apple wechselt von Google Maps zu OpenStreetMap

In der neuen iPhoto-App für iOS benutzt Apple erstmals keine Karten-Daten mehr von Google bzw. Google Maps, sondern greift auf OpenStreetMap zurück. Die OpenStreetMap-Foundation zeigt sich überrascht, freut sich aber über den neuen prominenten Zuzüger.

Apples neues iPad angeblich mit 1 GB RAM

Das am Mittwoch vorgestellte und ab kommendem Freitag im Handel verfügbare iPad der dritten Generation soll über 1 GB RAM verfügen. Die bisherigen Modelle hatten noch 512 MB.

«iSight» ist wieder In

2003 bis 2006 hatte Apple eine WebCam im Angebot, die auf den Namen «iSight» hörte. Mit der Integration der WebCam direkt in die Macs, erhielten diese Webcams auch den Namen «iSight-Kamera». In den letzten Jahren änderte Apple jedoch die Bezeichnung der Kameras auf «FaceTime-Kamera», um die Videokonferenz-Technologie etwas mehr zu bewerben. Entsprechend hiessen auch die Kameras auf der Vorderseite der iPhones und des iPad 2 «FaceTime-Kamera». Die Kamera auf der Rückseite der iOS-Geräte wurde bisher nicht speziell benannt — bis an diesem Mittwoch und der Vorstellung des neuen iPads. Seither nennt Apple diese Kamera wieder offiziell «iSight-Kamera» — und wie man nun auf der Apple-Webseite sieht auch jene des iPhone 4 und iPhone 4S.

iPad ist das erste «Bluetooth 4.0 ‘Smart’»-Tablet

Nachdem das iPhone 4S bereits das erste Bluetooth 4.0 Smartphone war, ist nun das iPad der dritten Generation das erste Tablet mit dem neuen Bluetooth Standard namens ‘Bluetooth Smart’.

Nvidia zweifelt Apples iPad A5X überlegene Grafik-Power an

Gegenüber dem Tegra 3 von Nvidia soll der Grafik-Chip im neuen Apple A5X-Prozessor des neuen iPads viermal performanter sein. Nvidia zeifelt an diesen Zahlen und würde gerne die genauen Benachmark-Zahlen von Apple erfahren.

Orange stampft Citydisc ein

«Der Trend, Musik übers Internet herunterzuladen statt im Laden zu kaufen, fordert ein weiteres Opfer. Orange hat sich laut einer Mitteilung entschieden, den Verkauf von CD, DVD und Games in den Orange-Citydisc-Filialen per 1. April 2012 einzustellen. Die ehemaligen Citydisc-Filialen werden nun zu herkömmlichen Orange-Standorten.»

Apple erweitert MacBook Pro Trademark

Apple hat diese Woche eine Erweiterung für das Markennamen «MacBook Pro» erhalten. Neu deckt der Markennamen auch «touchscreen», «tablet computer» und «electronic notepad» ab. Hinweise auf künftige Generationen?

Light Peak: Optische Kabel und mehr Strom für Thunderbolt

«Intels Thunderbolt-Direktor Jason Ziller kündigte im Gespräch mit Golem.de an, dass noch im Jahr 2012 optische Kabel für Thunderbolt mit bis zu 30 Metern Länge erscheinen sollen. Er gab auch eine verblüffend einfache Erklärung, warum die Verbreitung der Schnittstelle so lange dauert.»

«Sevolutionär»: Die Top 8 «Applespeak Marketing Slogans»

MacWorld hat acht Marketing-Begriffe von Apple zusammengetragen. «Sevolutionär» bzw. «Resolutionary» vom aktuellen iPad ist garnicht so neu wie man denken könnte. (Die Bilderwahl bei «Think different.» ist jedoch etwas unglücklich, zeigt es doch das Logo von «Apple Corps.», dem Plattenlabel der Beatles)

Apple investiert in neuen Campus in Texas

In Austin, Texas, möchte Apple 304 Millionen US-Dollar in einen neuen Campus investieren. Dort sollen 3600 neue Jobs entstehen.

iWork.com wird per 31. Juli eingestellt

Aufgrund der Änderungen bezüglich der iCloud wird Apple das bisher mit «Beta»-beschriftete iWork.com-Angebot per 31. Juli 2012 einstellen.

E-Mail von Tim Cook: Siri kann bald auch Italienisch

Apple CEO Tim Cook soll auf eine E-Mail von einem Apple-Kunden geantwortet haben, dieser Fragte den Apple-Chef wann Siri auf italienisch verfügbar sei. Cook: «I love Italy. We will support Italian in SIRI this year.»

Viele Software-Updates von Apple

Diese Woche hat Apple viele neue Updates für OS-X- und iOS-Apps veröffentlicht, ein kurzer Überblick: iTunes 10.6, iOS 5.1, GarageBand 6.0.5, iPhoto 9.2.2, Xcode 4.3, iBooks Author, Find my Friends, iTunes U, iBooks 2.1, Remote 2.3, Find my iPhone und viele weitere. Am besten auf dem Mac mal die Software-Aktualisierung und den Mac App Store öffnen. Auf dem iOS-Gerät finden sich die neuen Updates in der App-Store-App.

GRATIS HÖRBUCH: «Erzählungen 1» von Edgar Allan Poe

Über diesen Link und dem Gutschein-Code «E4P3VTKR» erhaltet ihr ein kostenloses Hörbuch von Audible. Im 12.5 stündigen Hörbuch werden 12 Kurzgeschichten von Edgar Allan Poe erzählt. Viel Spass! (Gutschein-Code via unserem Link gültig bis 31.03.2012)

… und zum Schluss noch dies:

TED Talk: ‘Spinning Beach Ball of Death’

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: 1080p, 3G, 4G, 720p, A5, A5X, Android, Android Market, App Store, Apple TV, Audible, Austin, Burstly, CEO, Citydisc, CSS, CSS4, Datasport, DVD Digital Copy, Edgar Allan Poe, Entwicklung, Filme, Find my Friends, Find my iPhone, Fox, FullHD, GarageBand, Geschichte, Google, Google Maps, Google Play, Gratis, H.264, Hörbuch, iBooks, iBooks Author, iCloud, Internet, iOS, iOS 5, iOS 5.1, iPad, iPad 2, iPad 3, iPad HD, iPhone, iPhone 4, iPhone 4S, iPhoto, iSight, Italienisch, iTunes, iTunes in the Cloud, iTunes Store, iTunes U, iWork, iWork.com, Kostenlos, Light Peak, Lion, LTE, Mac, Mac OS X, MacBook Pro, Marketing, Maxis, Metro, Microsoft, Musik, OpenStreetMap, OpenStreetMap Foundation, Orange, OS X, Patente, Responsive Design, Responsive Images, Retrospectiva, Schweiz, SimCity, Siri, Software, Steve Jobs, Swisscom, Tablet, TED, TestFlight, Texas, Thunderbolt, Tim Cook, Universal, Update, Veranstaltungen, Video, W3C, Walter Isaacson, WebKit, Windows, Windows 8, Xcode

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.