Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2012-21

1 Kommentar — Veröffentlicht am Sonntag, 27. Mai 2012, um 15:19 Uhr von Stefan Rechsteiner

In der «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche. Wir fassen News zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

Apple Store beim Disneyland Paris?

Angeblich plant Apple im «Val d’Europe»-Shoppingcenter — ganz in der Nähe des Disneyland — in Paris ein Retail Store zu eröffnen. Das Disneyland Paris zählt jährlich über 14 Millionen Besucher. In unmittelbarer Nähe befindet sich nach «La Défense» auch Paris zweitgrösstes Geschäftszentrum (mit über 1500 Firmen) sowie die Uni Paris-Est.

«The state of IPv6» in der Apple Welt

ArsTechnica geht in einem ausführlichen Artikel auf IPv6 in der Apple Welt ein. Ars erklärt nicht nur, woher IPv6 kommt, sondern auch, wie Apple-Produkte heute damit umgehen.

Foxconn investiert 210 Millionen Dollar in Produktionsanlagen

Foxconn investiert 210 Millionen Dollar in eine Produktionsanlage in China, in welcher Produkte für Apple gefertigt werden. Es ist nicht klar, welche Produkte in dieser neuen Anlage gefertigt werden. Der Baustart soll im Oktober dieses Jahres sein.

Apple Logo auf dem Kopf

Alte Mac-Hasen erinnern sich bestimmt an «die gute alte Zeit», als das Apple-Logo an den aufgeklappten PowerBooks noch auf dem Kopf stand. Ein ehemaliger Apple-Mitarbeiter hat in seinem Blog nun darüber geschrieben, dass Steve Jobs an diesem Umstand ‘schuld’ gewesen sei. Laut Steve Jobs sollte das Apple-Logo so angebracht sein, dass wenn der Benutzer das Laptop noch im geschlossenen Zustand vor sich hatte, er das Apple-Logo in seiner ganzen Pracht sehen soll. Steve Jobs war die Benutzererfahrung des PowerBook-Benutzers wichtiger, als alle anderen Personen, die das PowerBook (mit einem Apple-Logo auf dem Kopf) anschauten. Erst nach einigen Jahren änderte auch Steve Jobs seine Meinung und fortan war (ist) das Apple-Logo so auf dem Bildschirm-Rücken angebracht, dass zwar der Benutzer beim öffnen das Apple Logo auf dem Kopf sieht, dafür aber all die Personen rund herum ein Apple-Logo ‘in normal’ sehen.

StatCounter: Chrome überholt angelich IE

Laut den Statistiken von StatCounter hat Googles Browser Chrome, der auf Apples WebKit basiert, diese Woche den Internet Explorer von Microsoft als den weltweit am meisten benutzten Browser abgelöst. Die Statistiken sind mit Vorsicht zu geniessen. NetApplications, welche ebenfalls globale Statistiken veröffentlichen, kommt z.B. auf markant andere Zahlen.

Obama, Clinton und andere zollen Steve Jobs Tribut (Video)

An den diesjährigen Webby-Awards haben fast ein Duzend Prominente an Steve Jobs gedacht — darunter auch US-Präsident Barack Obama und der ehemalige US-Präsident Bill Clinton.

Übernahme abgeschlossen: Motorola Mobility gehört nun Google

Nach über 9 Monaten ist nun die Übernahme unter Dach und Fach: Motorola Mobility gehört nun Google. Wie Angekündigt wechselt mit dem Abschluss des Aufkaufs auch der CEO von Motorola Mobility — Sanjay Jha tritt zurück und überlässt Dennis Woodside von Google das Ruder.

Retina Display MacBook: Auch kritische Stimmen

Dan Ackerman von CNet sieht in Retina-Displays für MacBooks vor allem negative Punkte: wahrscheinlich kürzere Batterielaufzeit, grössere Gehäuse und ein schwereres Gerät da grössere Batterien etc.

Steve Ballmer: Ende 2013 benutzen 500 Millionen Leute benutzen Windows 8

Microsoft CEO Steve Ballmer ist optimistisch betreffend dem im Herbst erscheinenden Windows 8: an einem Forum in Seoul hat er prophezeit, dass per Ende 2012 etwa eine halbe Milliarde Leute weltweit Windows 8 benutzen werden.

«Seagate + LaCie»… was ist mit Wuala?

Laut dem Wuala-Blog bleibt Wuala eine Schweizer Firma mit Servern exklusiv in Europa — da ändere auch die Übernahme der Elternfirma LaCie durch Seagate nichts daran.

Jedes «One More Thing» von Steve Jobs Keynotes

AppleGazette hat über 30 «One More Thing» von Steve Jobs Keynotes zusammengesucht und listet alle chronologisch auf.

Net-Metrix Mobile: Schweizer Mobile-Sites und Apps rege genutzt | werbewoche

«Net-Metrix hat die Mobile-Publikation veröffentlicht. Aktuell stehen der Branchenorganisation die Nutzungsdaten zu über 50 Mobile-Angeboten zur Verfügung. […]  April 2012 wurde auf rund 482‘000 iPhones die App von 20 Minuten Online mindestens einmal genutzt, die Mobile-Site von Blick Online wurde auf rund 479‘000 Geräten mindestens einmal aufgerufen. Auf den Plätzen 3 und 4 folgen die Mobile-Sites von Bluewin (411’000 UCs) und 20 Minuten Online (311‘000 UCs).»

Apple wehrt sich gegen E-Book Klage

US-Behörden gehen dem Hinweis nach, dass Apple mit illegalen Preisabsprachen auf dem Markt der E-Books wachsen wollte. Apple wehrt sich nun dagegen und findet die Anschuldigungen völlig absurd.

Apple mit 23 neuen Patenten

Apple bekam diese Woche vom US-Patent- und Trademark-Institut 23 Patente zugesprochen — darunter eines, welches Funktionen in der Vorschau-Ansicht von Aperture und eines, welches die Musik-Schulungen in GarageBand beschreibt.

IBM verbannt Apples Siri

Weil die Spracheingaben für Siri und die Diktierungsfunktion von iOS für deren Umwandlung in Text an Apples Server gesendet werden müssen, sperrt dies IBM in ihrem Firmennetzwerk — aus Sicherheitsgründen.

Meditationsgespräche zwischen Apple und Samsung ohne Einigung

Wie erwartet kam es bei den Richterlich angeordneten Mediationsgesprächen zwischen Apple CEO Tim Cook und Samsung CEO Choi Gee-sung (macprime.ch berichtete) zu keiner Einigung in den Patent-Streitigkeiten.

Gerücht: Microsofts Office für iOS im November

Boy Genius Report will erfahren haben, dass Microsoft im November den Launch von Office für iOS plane.

Stockholm: Apple Store im NK Einkaufszentrum

Der Apple Store in Stockholm kommt wohl im NK-Einkaufszentrum zu stehen. Der Store könnte im August oder September eröffnet werden — es wäre der erste in Schweden, dem nunmehr 13. Land mit Apple Retail Standorten.

HPs core webOS Enyo Team geht zu Google

Das HP-Team hinter Enyo (dem HTML5-basierenden App-Framework für webOS des nun eingestellten TouchPad) wechselt anscheinend mehr oder weniger geschlossen zu Google.

Apple patentiert sich 3D-Version von Safari

Apple hat sich eine Serie an Patenten gesichert, welche eine 3D-Version vom Webbrowser Safari beschreiben. In diesen Patenten wird beschrieben, wie Benutzer von «Safari 3D» Webseiten, Lesezeichen, E-Mails, Dokumente und Apps in interessanten 3D-Ansichten stapeln können.

Google auf den Spuren von Apple: in-app subscriptions für Google Play

Google bietet in ihrem App-Store «Google Play» ab sofort auch sogenannte In-App-Subscriptions an.

SONY-Biopic: Wer soll Steve Jobs spielen?

Die Houston Press fragt sich, wer im kommenden SONY Biopic «His Steveness» spielen soll. Die geplante Biografie-Verfilmung aus dem Hause SONY hat nichts mit dem Indie-Film «jOBS» mit Ashton Kutcher zu tun. Houston Press analysiert 8 Schauspieler: Noah Wyle, Stanley Tucci, Michael Showalter, Daniel Day Lewis, Edward Norton, James Franco, John Krasinki und Spike Jonze.

Apple darf nun auch Brennstoffzellen-Kraftwerk bauen

Nachdem Apple in Maiden, North Carolina, die riesige 20 Megawatt Solar-Analge bauen darf, erhielt der Mac-Hersteller nun auch die Bewilligung für ein benachbartes 4.8-Megawatt Brennstoffzellen-Kraftwerk.

OS X Mountain Lion könnte iOS-ähnliche Diktier-Funktion haben?

In OS X Mountain Lion wurden Hinweise entdeckt, wonach die nächste OS X Version vielleicht eine iOS-ähnliche Diktier-Funktion beinhalten könnte.

Eric Schmidt: Motorola Mobilitys Zukunft ist Android

Nach der abgeschlossenen Übernahme durch Google erscheint dieser Schritt nur logisch: Motorola Mobilitys Zukunft liege voll und ganz bei Android. Ausserdem wolle Google die Hardware-Abteilung des übernommenen Unternehmens behalten und nicht wie von einigen im Vorfeld vermutet abspalten.

Siri vs. S-Voice des Samsung Galaxy S III (Video)

The Verge hat das neue Samsung Galaxy S III mit der Sprachsteuerung «S-Voice» gegen das Apple iPhone 4S mit «Siri» antreten lassen. Resultat: Siri ist schneller und versteht das Gesprochene im Gegensatz zu S-Voice besser und meist ohne Fehler.

… und zum Schluss noch dies:

«iPhone Concept Design»

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: 3D, Android, Aperture, Apps, CEO, Choi Gee-sung, Chrome, Diktierfunktion, Disney, Disneyland, E-Book, Enyo, Eric Schmidt, Film, Foxconn, Galaxy S3, GarageBand, Google, Google Play, Hardware, HP, IE, Internet, Internet Explorer, iOS, iPhone, iPhone 4, iPhone 4S, IPv6, Klage, La Défense, LaCie, Lion, Mac, MacBook, Microsoft, Microsoft Office, Mobile, Motorola, Motorola Mobility, Musik, Net-Metrix, Netzwerk, Paris, Patent, Recht, Retail, Retina, Retina Display, Retrospectiva, S-Voice, Safari, Safari 3D, Samsung, Schweden, Schweiz, Seagate, Siri, Sony, Spiele, Steve Balmer, Steve Jobs, Stockholm, Tim Cook, Video, webOS, Wichtig, Windows, Windows 8, Wuala

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.