Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2016-1

Veröffentlicht am Sonntag, 10. Januar 2016, um 06:50 Uhr von Patrick Bieri

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.



Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

News-Artikel dieser Woche

Gerücht: Entwickelt Apple nach der eigenen CPU nun auch eigene Grafikkarten?

Angeblich arbeitet Apple an der Entwicklung eines eigenen Grafikprozessors. Bereits seit Jahren soll das Unternehmen unter strengsten Geheimhaltungsvorschriften am Projekt arbeiten. Mit einem eigenen Grafikprozessor könnte Apple sämtliche wichtigen Chips der iOS-Geräte selbst entwickeln.

Lenovo und Acer präsentieren erste USB-C-Monitore

Die neuen H7-Bildschirme von Acer können über den USB-C-Stecker mit dem neuen MacBook verbunden werden. Lenovo wird mit den beiden Bildschirmen «X24 Pro» und «ThinkVision X1» ebenfalls bald Monitore auf den Markt bringen, die über einen USB-C-Anschluss verfügen.

USB-C-Festplatte mit 2 TB Speicher

Mit der «SSD T3» hat Samsung eine neue externe Festplatte angekündigt, die ausschliesslich über einen USB-C-Anschluss verfügt. Die Festplatte wird in den Speichergrössen 250 GB, 500 GB, 1 TB und 2 TB erhältlich sein.

Trailer zur neuen Samsung-Festplatte

Fiat Chrysler unterstützt bald auch CarPlay

Fiat Chrysler Automobiles hat in dieser Woche angekündigt, dass die vierte Generation des firmeneigenen Entertainment-Systems auch Apples CarPlay unterstützen wird. Das Entertainment-System wird über einen 8.4-Zoll-Bildschirm gesteuert. Erhältlich sein wird das Produkt ab diesem Jahr in einigen Fahrzeugen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep.

«MagSafe»-Klon für das MacBook

Der Zubehör-Hersteller Griffin hat einen Adapter ins Sortiment aufgenommen, dank welchem das MacBook einen MagSafe-Anschluss erhält. Damit kann in Zukunft auch das MacBook nicht mehr vom Tisch gerissen werden, wenn man am Ladekabel ankommt.

Flugaufnahmen zeigen Baufortschritt beim Campus 2

In einem Video, welches mit einer Drohne aufgenommen wurde, wird der Baufortschritt des neuen Apple Campus gezeigt. Bereits in 12 Monaten soll das Gebäude fertiggestellt sein.

VW darf CarPlay wegen Apple nicht zeigen

Volkswagen wollte an der Technikmesse CES das neue Fahrzeug-Unterhaltungssystem zeigen, welches mit CarPlay kompatibel ist. Die neuste Version sollte eine drahtlose Verbindung mit dem iOS-Gerät ermöglichen. Apple soll das Unternehmen allerdings davon abgehalten haben, das System an der CES zu zeigen. Der Grund dafür ist unklar.

Apple registriert Internet-Domain «Apple.car» und weitere Adressen

Apple hat in den vergangenen Wochen verschiedene Domains, welche im Zusammenhang mit Fahrzeugen stehen, registrieren lassen. Unter anderem wurde apple.car, apple.cars und apple.auto registriert. Bereits seit längerem wird spekuliert, Apple plane ein Vordringen in den Automobilsektor. So hat Apple beispielsweise Ingenieure von Tesla abgeworben.

Apples CEO verdient mehr

Tim Cook hat im vergangenen Geschäftsjahr 10.281 Millionen US-Dollar verdient, wie Apple bekannt gab. Damit verdiente der Apple CEO rund eine Million US-Dollar mehr als im Vorjahr. Deutlich mehr verdienten seine Vorstandskollegen: Luca Maestri, Angela Ahrendts, Eddy Cue und Dan Riccio verdienten über 25 Millionen US-Dollar, Bruce Sewell leicht weniger.
Ein Trost bleibt für Tim Cook: Er erhielt 2011 ein Aktienpaket im Wert von über 370 Millionen US-Dollar.

Mechanische Uhr in der Form einer Apple Watch

Das Schweizer Uhrenunternehmen «H. Moser & Cie.» hat eine mechanische Uhr vorgestellt, welche der Apple Watch ähnelt. Anstelle moderne Technik in eine mechanische Uhr zu stecken, geht das Unternehmen mit der «Swiss Alp Watch» den umgekehrten Weg: Modernes Design mit klassischer Technik.

Die neue mechanische Uhr «Swiss Alp Watch»

Apple veröffentlicht neue Beta für OS X 10.11.3

Apple hat in dieser Woche sowohl für die Entwickler als auch für die öffentlichen Tester eine neue Version von OS X 10.11.3 veröffentlicht.

Apple bestätigt ersten Apple Store in Mexiko

Apple wird schon bald den ersten Apple Store in Mexiko eröffnen, wie das Unternehmen mitteilte. Das neue Geschäft wird in Mexico Citys Santa Fe Mall eröffnet. Gleichzeitig hat Apple mit der Rekrutierung des Personals begonnen.

We are very excited to begin the process of hiring the team that will open our first Apple Store in Mexico, a country rich in art, culture and history. We are excited to provide our valued customers in Mexico City service, training and entertainment that Apple customers around the world love.

Apple in einem Statement

Foxconn verdient weniger

Apples wichtigster Zulieferer Foxconn hat im vergangenen Dezember deutlich weniger eingenommen als im Jahr zuvor: Die Einnahmen gingen um 20 Prozent zurück. Insgesamt setzte das Unternehmen 12.3 Milliarden US-Dollar um. Im Jahresvergleich stiegen die Einnahmen allerdings um 6.42 Prozent. Analysten schätzten das Wachstum aber auf 7 Prozent.

Neue CarPlay-Produkte vorgestellt

Kenwood und JVC haben an der CES neue Unterhaltungssysteme für das Auto vorgestellt, die mit CarPlay kompatibel sind.

Happy Birthday Safari

Apples Safari-Browser hat in dieser Woche den 13. Geburtstag gefeiert. Bei der Präsentation wurde Safari von Steve Jobs als «schnellster Browser, der je für den Mac programmiert wurde» vorgestellt.

McAfee stellt neues Sicherheitskonzept vor

Der Unternehmer John McAfee hat an der CES ein System vorgestellt, welches die manuelle Eingabe von Passwörtern ersetzen soll. «Everykey» soll mit einer Kombination aus Armband und einem USB-Stick die Passworteingabe überflüssig machen.

Twitterer dürfen bald mehr schreiben

Angeblich sollen Twitterer bald mehr als 140 Zeichen für ihre Nachrichten brauchen können. Das Umstellung könnte bereits im März vollzogen werden.

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: Apple, Apps, Beta, Campus 2, Drohnen, Entwickler, Entwicklung, Facebook, Foxconn, Google, Hardware, Internet, iOS, iOS App Store, iPhone, Mac, Notebook, OS X, Patent, Retrospectiva, Samsung, Schweiz, Steve Jobs, Tim Cook, USA, Video

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.