Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Safari dominiert bei der mobilen Internetnutzung

Veröffentlicht am Dienstag, 06. Dezember 2011, um 06:02 Uhr von Patrick Bieri

NetMarketShare hat die neusten Zahlen zur weltweiten Browsernutzung publiziert. Der Abwärtstrend beim Microsoft Internt Explorer setzte sich fort und deshalb blieb dieser zum zweiten mal in Folge unter einem Marktanteil von 50%. Auch Mozillas Firefox ist nicht mehr so beliebt wie früher und wird im Monat November von noch 20.5% aller Benutzer verwendet, was dem tiefsten Stand in diesem Jahr entspricht. Hingegen zeigt sich eine wachsende Beliebtheit des Chrome Browsers von Google, welcher auf einen Marktanteil von 17% kommt. Der Marktanteil des Safari-Browsers wuchs von 6% im Januar auf 8.35% im November, musste aber gegenüber dem Vormonat Oktober ein leichtes Minus in Kauf nehmen. Bei den mobilen Geräten dominiert jedoch weiterhin der Safari-Browser von Apple über die Konkurrenz: 55% beträgt der Marktanteil und liegt somit unangefochten an der Spitze. Operas mobiler Browser kommt auf einen Marktanteil von 20%, der Android Browser auf 16%. Weit abgeschlagen sind der Browser der BlackBerry- und der Symbian-Geräte mit einem Marktanteil von jeweils 3%.

Kategorie: Internet
Tags: Android, BlackBerry, Browser, Chrome, Firefox, Google, Internet, Internet Explorer, iOS 5, Microsoft, Mozilla, Opera Mini, Safari, Statistik, Symbian

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.