Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Samsung darf Sotschi-Athleten Nutzung des iPhones nicht verbieten

Veröffentlicht am Freitag, 07. Februar 2014, um 10:32 Uhr von Patrick Bieri

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat am Donnerstag Berichte dementiert, nach welchen die iPhone-Nutzung an den olympischen Spielen eingeschränkt worden wäre. Jeder Sportler erhält von Samsung als Werbegeschenk ein neues Samsung Galaxy Note 3. In einem Begleitbrief forderte das Unternehmen die Sportler auf, während dem Einmarsch ins Olympia-Stadion die Logos an den Smartphones anderer Hersteller abzudecken. Von dieser Forderung am stärksten betroffen wäre wohl Apple gewesen.

Ein IOC-Sprecher dementierte nun die Berichte, nach welchen diese Aufforderung von Samsung zwingend gewesen wäre. Die Athleten können die Eröffnungszeremonie laut dem IOC mit demjenigen Gerät festhalten, das sie bevorzugen. Somit kann auch das iPhone uneingeschränkt genutzt werden. Es kommen dabei gemäss dem Sprecher dieselben Regeln zur Anwendung, die auch schon bei den früheren Olympischen Spielen galten.
Die Klarstellung des IOCs ändert nichts daran, dass die Athleten von Samsung aufgefordert worden sind, nur Samsung-Geräte zu verwenden. Es bleibt unklar, wie viele der Sportler aufgrund des Schreibens auf die Nutzung des iPhones verzichten und stattdessen das Galaxy Note 3 verwenden werden.

Das Galaxy Note 3 wurde gemäss dem IOC den Athleten abgegeben, damit diese ihre Eindrücke und Erlebnisse der Spiele teilen können. Zudem werden über das Smartphone wichtige Informationen zu den Wettkämpfen und zur Organisation der Spiele übermittelt.

Samsung investiert bereits seit mehreren Jahren massiv ins Sponsoring an den Olympischen Spielen. Für die Sommerspiele von London im Jahr 2012 hat das Unternehmen mehr als 100 Millionen US-Dollar ausgegeben. Wie hoch die Werbeausgaben für die Spiele von Sotschi sein werden, ist noch nicht publiziert worden.

Kategorie: Events
Tags: Apple, Galaxy Note 3, IOC, iPhone, Marketing, Olympische Winterspiele, Olympische Winterspiele 2014 Sotschi, Russland, Samsung, Spiele, Werbung

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.