Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Samsung stellt Note-7-Produktion ein

Veröffentlicht am Dienstag, 11. Oktober 2016, um 12:42 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im August wurde das damals neue «Galaxy Note 7»-Smartphone von Samsung noch gehypet. Kurz darauf mehrten sich aber Meldungen, wonach die Geräte Akku-Probleme hätten, überhitzten und sich sogar selbst entzündeten. Es kam weltweit zu mehreren, teils massiven Zwischenfällen. Anfang September stoppte Samsung dann vorerst die Auslieferung neuer Modelle und gleiste in der Folge ein Austauschprogramm auf. Neue Modelle kamen in den Handel und wurden als Tauschmodelle angeboten. Nachdem in den letzten Tagen aber auch Austauschgeräte des Note 7 überhitzten, hat Samsung den Verkauf gestoppt und erneut eine Rückrufaktion gestartet.

Nun verkündet Samsung das definitive Aus für das Galaxy Note 7. Das Smartphone wird aus dem Verkauf gezogen und die Produktion komplett eingestellt.

Wer noch Besitzer eines Note 7 ist, kann dieses nun nicht mehr gegen ein neues Note-7-Modell austauschen, sondern gegen ein Galaxy S7 oder S7 Edge plus Ausgleichszahlung und zusätzlichem Gutschein, oder aber bekommt den Kaufpreis zurückerstattet.

Warum auch die Umtauschgeräte überhitzen, dazu hat sich Samsung bisher nicht geäussert.

Kategorie: Hardware
Tags: Austauschprogramm, Brandgefahr, Galaxy Note 7, Produktion, Samsung

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.