Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Schlechter Jahresbeginn für Apple-Aktie

Veröffentlicht am Montag, 06. Januar 2014, um 14:40 Uhr von Stefan Rechsteiner

Erstmals in der über 33 jährigen Geschichte der Apple-Aktie ist das Wertpapier mit zwei negativen Handelstagen in ein neues Jahr gestartet. Am 2. und 3. Januar, den bisher einzigen beiden Handelstagen im neuen Jahr, verlor AAPL an der Technologiebörse NASDAQ in New York 3.57 Prozent bzw. 20.04 US-Dollar an Wert. Mit Ausnahme von Silvester ist der Kurs seit Heillig Abend im Sinken begriffen — gesamthaft um 5.11 Prozent bzw. 29.11 US-Dollar. Mit diesem Abwärtstrend über die vergangen zwei von Feiertagen vollgepackten Handelswochen notiert der Kurs nun auch tiefer als der bisherige Dreimonats-Trend. In den vergangenen Monaten konnte das Papier nämlich wieder ein Plus-Trend aufweisen. Von Mitte September 2013 bis vor Weihnachten legte die Apple-Aktie um knapp 120 US-Dollar bzw. gut 26 Prozent zu.

Gründe für den jüngsten Abwärtstrend sind Befürchtungen rund um die Verkaufszahlen und den Einfluss des iPhone 5c auf Apples Marge. Wells Fargo zum Beispiel hat die Bewertung der Apple-Aktie von «Outperform» auf «Market Perform» heruntergesetzt. Beim Beratungsunternehmen befürchtet man, dass Apples Bruttogewinnmarge in diesem iPhone-Zwischenjahr durch das zusätzliche iPhone-Modell «5c» tiefer liegen könnte als in den vergangenen «s»-Update-Jahren mit «nur» einem «s»-Modell. Ausserdem befürchtet man bei Well Fargo, dass Apple durch die stetig grösser werdende Konkurrenz ein immer kleineres Wachstum vorweisen könne.
Das Wirtschaftsblatt Forbes erwartet derweil, dass Apples Aktienkurs bis zur Bekanntgabe der nächsten Quartalszahlen bei 555 US-Dollar einpendeln wird. Die Geschäftszahlen des für Apple traditionsgemäss starken Weihnachts-Quartals — Q2 bzw. Oktober bis Dezember — wird Apple voraussichtlich Ende Januar, wahrscheinlich am 22. Januar, bekannt geben.

Am Freitag schloss der Kurs der Apple-Aktie mit einem Minus von 2.2 Prozent bzw. 12.15 US-Dollar bei 540.98 US-Dollar. Heute sank der Kurs im vorbörslichen Handel zwischenzeitlich auf gut 533 US-Dollar, das Papier hat sich aber mittlerweile wieder auf knapp 540 US-Dollar eingependelt.

Kategorie: Specials
Tags: AAPL, Aktien, Aktienkurs, Apple, Börse, Forbes, NASDAQ, Q2, Quartalszahlen, Wells Fargo, Zahlen

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.