Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Studie: 75% der Deutschschweizer haben mobiles Internet, 6% ein Tablet

Veröffentlicht am Freitag, 10. Juni 2011, um 15:37 Uhr von Stefan Rechsteiner

Einer neuen Studie zufolge verfügen mittlerweile drei von vier Deutschschweizer über einen mobilen Internetzugang. Ein Drittel der Befragten verfügt über ein Smartphone — und es dürften bald noch viel mehr sein, denn jeder Dritte plant zudem ein Kauf eines Smartphones. Auch Notebooks sind sehr beliebt. Laut der repräsentativen Befragung besitzen jedoch erst ca. 6 Prozent der Deutschschweizer ein Tablet. Ebenfalls 6 Prozent nennen weder ein Smartphone, noch ein Notebook oder ein Tablet ihr Eigen.
Das Telefonieren ist auch bei Smartphones die «Anwendung Nummer 1» und wie die Studie zudem herausgefunden hat, soll sich Herr und Frau Deutschschweizer mit durchschnittlich 10 Apps zufrieden geben — bevorzugt kostenlos, trotz allfälliger Werbung. Am ehesten wird für Spiele-Apps Geld ausgegeben. Und wenig verwunderlich: Nutzer von normalen Mobiltelefonen gehen eher selten damit online, auch wenn das Gerät über einen mobilen Internetzugang verfügt.

Die Studie wurde im Frühjahr 2011 vom Interactive Advertising Bureau Switzerland (IAB) durchgeführt.

Kategorie: Schweiz
Tags: Apps, Deutschschweiz, IAB, Internet, Mobiltelefonie, Schweiz, Smartphone, Spiele, Studie, Tablet

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.