Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Swisscom 4G/LTE-Ausbau: 159 Orte erschlossen

Veröffentlicht am Mittwoch, 03. April 2013, um 12:10 Uhr von Stefan Rechsteiner

Die Swisscom vermeldet ein neuen Meilenstein beim Ausbau des neuen 4G/LTE-Mobilfunknetzes. Das seit November 2012 verfügbare Netz wurde stetig ausgebaut und ist neu in 159 Orten verfügbar. Laut der Swisscom kann aktuell gut jeder dritte Schweizer auf das 4G/LTE-Netz zugreifen. Vergangenen November startete die Swisscom das erste und bisher einzige Schweizer Netz der neuen Mobilfunkgeneration «4G» bzw. «LTE» in 26 Städten und Gemeinden. In den vergangenen vier Monaten hat die Swisscom nun über 120 weitere Orte erschlossen und deckt damit 35 Prozent der Bevölkerung in urbanen und ländlichen Gebieten ab. Rund 300‘000 Swisscom Kunden nutzen bereits ein 4G/LTE-fähiges Smartphone. Durch die neue Mobilfunkgeneration können Kunden von höheren Kapazitäten, mehr Tempo und kürzeren Reaktionszeiten profitieren — dies auch ohne ein teures LTE-Abo. Bis Ende Jahr will Swisscom über 70 Prozent der Schweizer Bevölkerung das mobile Surfen auf dem 4G/LTE-Netz ermöglichen. Swisscom sieht vor, im Rahmen der jährlichen Budgets bis ins Jahr 2017 insgesamt rund 1.5 Milliarden Schweizer Franken ins Mobilfunknetz zu investieren.

Welche Gebiete bereits mit dem Netz der neuen Mobilfunkgeneration abgedeckt sind, kann in der Swisscom «Abdeckungskarte» nachgeschaut werden.

Schon über 300‘000 Kunden sind auf unserem schnellen 4G/LTE-Netz unterwegs. Sie profitieren von deutlich höheren Kapazitäten, mehr Tempo und kürzeren Reaktionszeiten.
Heinz Herren, Leiter Netz & IT bei Swisscom

Kategorie: Schweiz
Tags: 4G-LTE, Mobilfunk, Mobilfunknetz, Mobiltelefonie, Schweiz, Swisscom

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.