Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Swisscom senkt Roaming-Kosten für mobiles Surfen

3 Kommentare — Veröffentlicht am Donnerstag, 03. Mai 2012, um 13:00 Uhr von Stefan Rechsteiner

Die Swisscom hat heute bekannt gegeben, dass sie die Roaming-Kosten für mobiles Surfen weiter senken wird. Wie die Swisscom bereits letztes Jahr ankündite, telefonieren Swisscom-Kunden ab 1. Juli im Ausland günstiger: Kunden bezahlen in Europa 5 Rappen weniger pro Minute — Prepaid-Kunden sollen von noch höheren Preissenkungen profitieren. Neu gibt es das 24 Schweizer Franken teure 50-MB-Datenpaket nicht mehr für einen einzelnen Tag, sondern kann neu während einer ganze Woche für mobiles Surfen in der EU benutzt werden. Desweiteren senkt Swisscom auch die Preise für mobiles Internet in 25 weiteren Ländern. Die Swisscom bleibe damit die günstigste Roaming-Anbieterin der Schweiz und mit dem neuen Wochenpaket für CHF 24.— für 50 MB liege die Swisscom laut eigenen Aussagen sogar unter den regulierten EU-Preisen.

Die Swisscom informiert weiter: Seit 2006 hat die Swisscom die Roaming-Preise regelmässig gesenkt haben (um bis zu 80%). Vergangenen Herbst hat Swisscom ihren Kunden zudem jährliche Preissenkungen bis 2014 angekündigt (macprime.ch berichtete). Seit vergangenem Sommer erhalten Swisscom Kunden eine kostenlose Informations-SMS, wenn sie Kostenschwellen von CHF 50 für mobiles Surfen überschreiten. Für die nötige Kostensicherheit sorgt eine Limite, die Kunden im Datenroaming Cockpit individuell anpassen können. Das Cockpit ist von jedem Smartphone und Tablet auch im Ausland kostenlos abrufbar unter drt.swisscom.ch.

Swisscom GL Mitglied Christian Petit zur Preissenkung im Roaming per 1. Juli 2012

Kategorie: Schweiz
Tags: EU, Europa, Internet, Mac, Mobiltelefonie, Schweiz, Swisscom, Tablet

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

3 Kommentare

Kommentar von mgm300 (#25097)

Solange die Preise für Roaming (Telefon und Daten) derart hoch sind, verzichte ich auf Roaming im Ausland und kaufe mir bei einem längeren Auslandaufenthalt jeweils eine lokale Prepaid-Sim-Karte und telefoniere resp. surfe damit. Eigentlich schneiden sich die lokalen und die Schweizer Telekom-Anbieter ins eigene Fleisch! Ich verstehe nicht, warum die Roaming-Preise immer noch derart hoch sind.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.