Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Tim Cook: Interesse am Content-Business – Apple Music zählt 50 Millionen Nutzer

Veröffentlicht am Mittwoch, 16. Mai 2018, um 07:26 Uhr von Stefan Rechsteiner

Bei einem Auftritt in der «David Rubenstein Show» im US-Fernsehsender Bloomberg Television hat sich Apple-CEO Tim Cook über eine Vielzahl von Themen geäussert. Cook verriet im Interview beispielsweise, dass der Musik-Streamingdienst Apple Music mittlerweile über 50 Millionen Nutzer zählt – diese Zahl umfasst sowohl zahlende Kunden wie auch jene Nutzer, die sich in der kostenlosen Testphase des Dienstes befinden. Zum Start kann jeder Nutzer den Dienst während drei bis sechs Monaten kostenlos testen – danach ist der Dienst generell kostenpflichtig. Erst im April wurde bekannt, dass Apple Music 40 Millionen zahlende Abonnenten zählt. Wie AppleInsider vorrechnet, wächst der Dienst seit Anfang Jahr etwa um vier Millionen zahlende Abonnenten pro Monat – bei einer Fortsetzung dieser Rate dürfte Apple Music bis im Herbst bei etwa 60 Millionen zahlenden Kunden angelangt sein. Im Herbst jährt sich die Lancierung des Dienstes zum dritten Mal. Der skandinavische Konkurrent Spotify, welcher seinen Dienst auch in einem kostenlosen, von Werbung gestützten Format anbietet, nannte Anfang Monat 75 Millionen zahlende «Premium»-Kunden. Spotify ist seit acht Jahren auf dem Markt präsent und wird bei konsistentem aktuellem Wachstum bis im Herbst bei etwa 90 Millionen zahlenden Kunden angelangt sein.

Cook sagte weiter, man sei «sehr interessiert am Content-Business». Diese Tatsache ist für Beobachter des Mac-Herstellers keine Überraschung, gibt es doch schon seit Monaten zahlreiche Berichte um geplante Fernsehserien von Apple. Nun aber hat sich CEO Tim Cook erstmals öffentlich darüber geäussert. Das Unternehmen wolle auf eine Weise auf dem Markt präsent sein und mitspielen, die «unserer Marke entspricht». Was das genau heisst erläuterte der höchste aller Apple-Manager jedoch nicht – es sei noch zu früh um Details zu nennen. Gerüchten zufolge sollen Apples Video-Ambitionen ab dem Frühjahr 2019 richtig Fahrt aufnehmen.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Apple Music, Fernsehserien, Interview, Tim Cook

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.