Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Unreal Tournament 4: komplett kostenlos und zusammen mit Community entwickelt

Veröffentlicht am Samstag, 10. Mai 2014, um 13:24 Uhr von Stefan Rechsteiner

Die vierte Version des Klassikers «Unreal Tournament» will Epic Games als Open-Source-Projekt zusammen mit der Community entwickeln. Sobald er fertig ist, soll der Multiplayer-Ego-Shooter kostenlos für Mac, Windows und Linux erscheinen.

Epic Games wird «Unreal Tournament 4» als Crowdsourcing-Projekt zusammen mit der Community entwickeln. Die UT-Veteranen bei Epic Games haben bereits mit der Entwicklung der Basis des Spieles begonnen und erwarten nun viele Inputs aus der grossen Fangemeinde der Spieleserie. Über ein kostenloses Forum kann jeder Interessierte Anregungen und Wünsche für den neuen UT-Titel anbringen. UT 4 basiert auf Epics Unreal Engine 4. Wer Code an das Open-Source-Projekt beisteuern will, muss jedoch die monatliche Entwickler-Lizenz der Unreal Engine bezahlen.

Zuerst will Epic einen einfachen «Deathmatch»-Modus programmieren. Bereits während der Entwicklung sollen vorzu Vorabversionen zum Testen freigegeben werden. Dann soll das Produkt Schritt für Schritt weiterentwickelt werden. Bis eine erste spielbare Version erscheint, dürften laut Epic aber noch «viele Monate» vergehen.
Die finale Version wird dann von Epic Games kostenlos vertrieben. Bezahlinhalte oder Freischalt-Credits soll es keine geben. «Not free to play, just free», wie die Epic-Verantwortlichen bekräftigten.

Um die Entwicklungskosten doch decken zu können, sollen in der finalen Version über ein Shop Mods (Spiel-Modifikationen) und zusätzliche Spiele-Inhalte erworben werden können. Die Erlöse aus dem Shop gehen zur Hälfte an die Entwickler der Inhalte.

Kategorie: Software
Tags: Crowdsourcing, Entwicklung, Epic Games, Open Source, Spiele, Unreal, Unreal Engine, Unreal Engine 4, Unreal Tournament, Unreal Tournament 4

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.